HELP FILE

Installieren per MSI (Windows)

    Netzwerkdomänenadministratoren können die GoTo-Meeting-MSI verwenden, um die GoTo-Meeting-Desktop-App automatisch für Tausende von Windows-Benutzern oder Computern im Netzwerk bereitzustellen und zu installieren. Zum Bereitstellen von GoTo Meeting auf mehreren Computern können Administratoren ein Gruppenrichtlinienobjekt (GPO) erstellen und es mit dem Netzwerk über den Domänencontroller (Windows Server) verknüpfen.

    Hinweis: Wir haben eine neue GoTo-App! Dieser Artikel beschreibt die klassische GoTo-Meeting-Umgebung. Siehe Wie stelle ich die GoTo-Anwendung unter Windows über MSI bereit? für die neue GoTo-Version.
    Hinweis: Wir unterstützen keine virtuellen Umgebungen. Bitte laden Sie den Installer für XenApp-Umgebungen herunter.
    Organisatoren können mehrere Versionen von GoTo Meeting auf ihrem Computer installieren, aber die aktive Version wird vom GoTo-Server festgelegt (je nach Konto). Um Sitzungen mit der von MSI installierten Version durchzuführen, muss die Version des Organisatorkontos mit der Version auf dem Server übereinstimmen. Bei einem Mac finden Sie weitere Informationen unter Installieren per DMG.
    Hinweis: Die Installation über MSI ist eine erweiterte Funktion, die Berechtigungen auf Administratorebene auf dem Zielcomputer bzw. den Zielcomputern erfordert. Sobald GoTo Meeting für alle Benutzer auf dem Computer installiert wurde, tritt standardmäßig die Funktion für automatische Upgrades in Kraft, d. h. aktualisierte Versionen werden automatisch bezogen, wenn sie veröffentlicht werden, und alte Versionen werden entfernt (das bedeutet, es müssen keine nachfolgenden Versionsupdates über MSI installiert werden). Um automatische Upgrades auf Computerebene zu steuern, kann eine GPO-Richtlinie angewendet werden, die die automatischen Upgrades steuert. Beim Installieren der MSI-Datei auf Systemebene über SCCM oder ein ähnliches Tool dürfen die Einstellungs-Flags nicht geändert werden.

    Download der MSI-Datei mit einzelnem Build

    Informationen zu den einzelnen Schritten finden Sie in der  MSI-Installationsanleitung.
    Hinweis:  Wenn Sie nicht über ausreichende Berechtigungen zur Installation von Software auf Ihrem Computer verfügen und die Unterstützung eines IT-Administrators benötigen, dann sollte Ihr IT-Administrator sicherstellen, dass Sie auch die neueste Version des GoTo Openers verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Info zum GoTo Opener.

    Download der MSI-Datei mit mehreren Builds

    Wenn Sie häufig an Sitzungen teilnehmen, die mit einer anderen Version ausgeführt werden als die, die Sie verwenden, können Sie verschiedene Versionen der Desktop-App installieren, damit Sie schneller an Sitzungen teilnehmen können und keine Verzögerungen auftreten, während der neue Build installiert wird.
    Hinweis:  Ungefähr 90% der Sitzungen werden mit dem aktuellen Build ausgeführt, sodass die meisten Teilnehmer keine älteren Builds benötigen (und daher die MSI-Datei mit mehreren Builds nicht installieren müssen).
    Klicken Sie hier, um die GoTo-Meeting-MSI-Datei mit mehreren Builds zu installieren. Diese umfasst folgende Builds:
    • Version 10.19.0, Build 19950
    • Version 10.18.0, Build 19932
    • Version 10.17.0, Build 19796
    • Version 10.16.0, Build 19598
    • Version 10.15.0, Build 19228

    Download des Installationsprogramms für XenApp

    Sie können GoTo Meeting in einer XenApp-Umgebung mit Hilfe der Install Manager & Client Setup-Assistenten installieren. Detaillierte Anweisungen hierzu enthält das Installationspaket. Beachten Sie, dass der Standard- IT- MSI für XenDesktop verwendet werden kann.
    Hinweis: Die Audio- und Aufzeichnungsfunktionen werden für GoTo Meeting in XenDesktop-Umgebungen unterstützt, in XenApp-Umgebungen hingegen nicht.

    Benötige ich die MSI, um GoTo Meeting zu installieren?

    Nein. In den meisten Fällen ist es nicht notwendig, per MSI zu installieren. Zum Installieren der GoTo-Meeting-Desktop-App werden keine administrativen Rechte benötigt, sie kann schnell und einfach auf Ihren eigenen Computer heruntergeladen und dort installiert werden.

    Die MSI-Datei erleichtert es IT-Administratoren lediglich, GoTo Meeting auf den Computern in einem Netzwerk zu verteilen. Organisatoren, die Probleme der Installation über die normale EXE-Datei haben, sind möglicherweise mit der MSI-Datei erfolgreicher.

    Benötige ich die MSI, um GoTo Meeting zu aktualisieren?

    Nein, das geschieht von allein! Nach Installieren der GoTo-Meeting-Desktop-App auf einem Computer werden automatisch Aktualisierungen durchgeführt (ohne erneute Installation mit MSI). Standardmäßig ist die Desktop-App so eingestellt, dass die Updates durchgeführt werden, wenn keine Sitzung stattfindet.

    Wenn Sie nicht möchten, dass die Updates selbständig durchgeführt werden, bzw. ältere Versionen nicht entfernt werden sollen, können Sie die automatischen Updates deaktivieren. Weitere Informationen finden Sie unter Automatische Updates.