HELP FILE

Welche Benutzereinstellungen gibt es?

Hier finden Sie eine Liste aller Benutzereinstellungen und deren Beschreibung.

Video ansehen

Allgemein

Tabelle 1: Identität
Einstellung Beschreibung
Vorname – optional Vorname des Benutzers.
Nachname Nachname des Benutzers.
JiveID – optional Die zum Anmelden bei GoToConnect-Apps erforderliche E-Mail-Adresse.
E-Mail-Adresse – optional Die für Voicemail-Benachrichtigungen, den Empfang virtueller Faxe usw. verwendete E-Mail-Adresse. Der Benutzer kann diese E-Mail-Adresse optional von GoToConnect aus überschreiben.
Wählbarer Benutzername Der numerische Benutzername, der für die One-Touch-Aktivierung und berechtigungsbasierte Aufgaben wie das Aufzeichnen von Verzeichnisnamen und Soundclips, das Tätigen internationaler Anrufe oder das Anrufmonitoring verwendet wird.
Wählbares Passwort – optional Das numerische, mindestens vierstellige Passwort (standardmäßig 0000), das gemeinsam mit dem wählbaren Benutzernamen verwendet wird. Dieses Passwort ist nicht mit dem Voicemail-Passwort des Benutzers zu verwechseln.
Login aktiviert Aktiviert die JiveID des Benutzers.
Support-PIN Diese PIN wird verwendet, um die Identität eines Benutzers während eines Telefongesprächs mit LogMeIn zu überprüfen. Klicken Sie auf PIN zurücksetzen und an Benutzer senden, um einem Benutzer das Zurücksetzen seiner PIN zu ermöglichen (der Benutzer muss eine gültige E-Mail-Adresse besitzen).
Hinweis: Weder Systemadministratoren noch LogMeIn können auf die Support-PIN eines Benutzers zugreifen. Wenn Sie die E-Mail-Adresse eines Benutzers ändern, wird dessen PIN automatisch gelöscht.
Tabelle 2: Endbenutzerportal
Beschreibung
Wichtiger Hinweis: GoToConnect ersetzt das Endbenutzerportal. Das Endbenutzerportal ist nicht mehr verfügbar.
Öffnet das Portal des Benutzers.
Tabelle 3: Gruppenzugehörigkeit
Beschreibung
Listet die Benutzergruppen auf, denen der Benutzer angehört.
Tabelle 4: Geräte des Benutzers
Beschreibung
Listet alle dem Benutzer zugeordneten Geräte auf.
Tabelle 5: Hot-Desking
Einstellung Beschreibung
Hot-Desking aktivieren – optional Ermöglicht es einem Benutzer, seine Durchwahleinstellungen auf ein gemeinsam genutztes Telefon zu laden und es wie sein eigenes zu verwenden (Anrufe tätigen/entgegennehmen und Voicemails abhören).
Hinweis: Wird nur von Cisco-MPP-, Polycom- und Yealink-Geräten unterstützt.
Hot-Desk-Roamingprofil – optional Legt fest, welche Geräteeinstellungen beim Hot-Desking verwendet werden.
Hinweis:
  • Wenn Sie kein Profil auswählen, wird das erste in den Geräten des Benutzers gelistete Gerät verwendet.
  • Zur Wahl stehen nur die dem aktuellen Benutzer zugewiesenen Geräte und die Geräte ohne zugewiesenen Benutzer.
Tabelle 6: Produkte des Benutzers
Beschreibung
Zeigt Ihnen an, ob ein Benutzer eine Lizenz für das Connect-Paket hat.