HELP FILE

Wie kann ich Netzwerkqualitätswarnungen einrichten?

Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie Netzwerktests von jedem JBC-Gerät (Jive Business Continuity) aus alle 5 Minuten einrichten, sodass Sie bei einem auftretenden Problem sofort einschreiten können.

Sie müssen über Administrator- bzw. Superadministratorrechte verfügen.
Video ansehen
  1. Vergewissern Sie sich, dass in Ihrem System ein JBC-Gerät installiert ist.
  2. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/alerts an.
  3. Aktivieren Sie unter Netzwerkqualitätswarnungen die Option Warnungen zur Netzwerkqualität senden.
  4. Geben Sie die E-Mail-Adresse jedes Warnmeldungsempfängers ein.
  5. Legen Sie die Schwellenwerte für die Netzwerkqualität fest:
    Einstellung Beschreibung
    Latenz Die durchschnittliche Zeit, die Pakete mit Gesprächsaudiodaten von einem Telefon zur Cloud und wieder zurück benötigen. Bei einer Latenz von mehr als 100 ms könnte die Gesprächsqualität beeinträchtigt sein.
    Jitter Die Abweichung hinsichtlich der Zeitdauer, die ein Paket mit Gesprächsaudiodaten von einem Telefon zur Cloud benötigt (d. h. die Audiodaten treffen in der falschen Reihenfolge ein). Bei einem Jitter-Wert von mehr als 10 ms könnte die Gesprächsqualität beeinträchtigt sein.
    Paketverlust Der Anteil der verlorenen Pakete mit Gesprächsaudiodaten auf dem Weg von einem Telefon zur Cloud. Bei einem Paketverlust von mehr als 0,5 % könnte die Gesprächsqualität beeinträchtigt sein.