HELP FILE

Wie kann ich ein Webinar aufzeichnen?

Organisatoren können die Aufzeichnung des Webinars jederzeit starten und die Aufzeichnung für die Teilnehmer freigeben, damit diese sie zu einem späteren Zeitpunkt ansehen können. Bei der Sitzungsaufzeichnung werden der Bildschirm des Moderators, die Audiokonferenz und alle übertragenen Anwendungen mit aufgezeichnet.

GoToWebinar bietet zwei Aufzeichnungsmethoden. Siehe Was ist der Unterschied zwischen Online- und lokaler Aufzeichnung? für weitere Informationen. Finden Sie heraus, welche Aufzeichnungsmethode Sie verwenden. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen.

Wie funktioniert eine Sitzungsaufzeichnung?

  1. Webinar aufzeichnen: Organisatoren und Co-Organisatoren können Aufzeichnungen starten und stoppen.
  2. Aufzeichnungen konvertieren: Wenn Sie lokal aufzeichnen, müssen Sie die temporäre Datei manuell in ein Download-Format (.WMV oder .MP4) konvertieren, wenn das Webinar beendet wurde.
  3. Aufzeichnungen hochladen: Um Ihre Aufzeichnung für die Teilnehmer freizugeben, müssen Sie sie in die Videobibliothek hochladen.
  4. Aufzeichnungen freigeben: Sie können die Aufzeichnung für die Teilnehmer freigeben, indem Sie ihnen die direkte URL bereitstellen oder die Aufzeichnung an die Nachfass-E-Mail anhängen.
  5. Aufzeichnungen ansehen: Teilnehmer können die Aufzeichnung über die direkte URL auf einem beliebigen Gerät anzeigen.

Aufzeichnung starten und stoppen

Wir empfehlen, dass zwei Organisatoren die Sitzung aufzeichnen, falls bei einem der Organisatoren Fehler auftreten, die möglicherweise die Aufzeichnung unterbrechen.
  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Bildschirm oder eine Anwendung übertragen wird.

    Hinweis: Wenn Sie Online-Aufzeichnung verwenden, ist die Freigabe Ihres Bildschirms optional. Sie können wählen, dass nur Audio aufgenommen wird.

  2. Klicken Sie unten im Fenster „Bildschirmübertragung“ auf Aufzeichnung starten (Windows) oder Aufzeichnen (Mac). Wenn Sie die Schaltfläche in der Windows-Systemsteuerung nicht finden, klicken Sie auf Anzeigen und dann oben im Bedienpanel auf Aufzeichnung.

    Hinweis: Neben der Schaltfläche wird der freie verfügbare Speicherplatz im Verzeichnis für die gespeicherte Aufzeichnungsdatei angezeigt. Zur lokalen Aufzeichnung einer Sitzung wird mindestens 5 GB freier Speicherplatz benötigt . Wenn weniger als 100 MB als freier Speicherplatz für die Aufzeichnung verfügbar sind, wird die Aufzeichnung automatisch gestoppt. Wenn Sie bei der Online-Aufzeichnung nicht über genügend freien Speicherplatz auf der Seite „Meine Aufzeichnungen“ verfügen, schaltet GoToWebinar automatisch auf die lokale Aufzeichnung um.

  3. Alle Teilnehmer erhalten eine Benachrichtigung, dass die Sitzung aufgezeichnet wird.
  4. Wenn Sie bereit sind, die Aufzeichnung anzuhalten, klicken Sie auf Aufzeichnung anhalten (Windows) oder Aufzeichnen (Mac).
  5. Falls gewünscht, können Sie die Aufzeichnung in derselben Sitzung erneut starten.
  6. Nach dem Webinar werden Sie aufgefordert, die Sitzung mit dem Recording Manager (wenn Sie lokale Aufzeichnung verwenden) zu konvertieren oder Sie werden zur Videobibliothek weitergeleitet (wenn Sie die Online-Aufzeichnung verwenden).