HELP FILE


Wie kann ich eine bestehende Rufnummer zu GoTo Connect portieren?

    Stellen Sie einen Antrag auf Übertragung (oder Portierung) Ihrer Telefonnummern von Ihrem bisherigen Anbieter zu uns. Nur in den Vereinigten Staaten und Kanada erhältlich.

    Wichtig: Bitte entschuldigen Sie unsere Unordnung, während wir Ihre Admin-Erfahrung verbessern! Derzeit werden alle Konten in die neue Administratorumgebung migriert. Der folgende Artikel ist für Administratoren gedacht, die https://my.jive.com/pbx zur Verwaltung ihres Kontos verwenden. Wenn Sie ein Administrator sind, der https://admin.goto.com verwendet, lesen Sie bitte: Wie verwalte ich meine Telefonnummern?
    Vorab: Sie müssen über Administrator- oder Superadministratorrechte verfügen.
    Über diese Aufgabe: Dies sind die Voraussetzungen für die Portierung einer Nummer. Wenn ein Portierungsantrag abgelehnt wird, weil eine oder mehrere dieser Voraussetzungen nicht erfüllt sind, kann eine Gebühr von 15 US-Dollar anfallen.
    • Halten Sie eine Kopie Ihrer letzten Rechnung bereit
    • Ihr Konto muss in gutem Zustand sein
    • Auf Ihrem Konto dürfen keine Sperren, ausstehende Aufträge oder unterbrochene Nummern vorhanden sein
    Hier sind einige Tipps, was man tun und was man lassen sollte, bevor man loslegt:
    • Geben Sie alle Daten exakt ein. Ihre Angaben (einschließlich Ihrer PIN) müssen genau mit den bei Ihrem aktuellen Telefonanbieter vorliegenden Daten übereinstimmen. Bei Unstimmigkeiten wird die Rufnummernmitnahme verzögert oder abgelehnt. Sehen Sie in Ihrer letzten Rechnung nach oder wenden Sie sich an Ihren derzeitigen Telefonanbieter.
    • Haben Sie Geduld. Die Bearbeitung von ordnungsgemäß eingereichten Portierungsanträgen mit allen erforderlichen Informationen nimmt mindestens 15 Werktage in Anspruch. Wird ein Antrag aufgrund falscher Informationen oder aus anderen Gründen abgelehnt, kann es dementsprechend länger dauern.
    • Kündigen Sie Ihren aktuellen Dienst erst, nachdem die Portierung komplett abgeschlossen wurde.
    • Kündigen Sie Ihren Breitbanddienst nicht, da dies zu einer Verzögerung beim Start Ihres Dienstes bei uns führen könnte.
    • Kündigen Sie Ihre temporäre Nummer erst, nachdem die Portierung komplett abgeschlossen wurde und die portierten Rufnummern korrekt geroutet wurden. Wenn Sie eine Nummer kündigen wollen, senden Sie bitte eine E-Mail an numbers@logmein.com.
    1. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/pbx an.
    2. Wählen Sie Telefonnummern im linken Navigationsmenü.
    3. Wählen Sie Weiterleiten und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:
      • Nummern portieren, um einen neuen Portierungsantrag zu initiieren
      • Portierung fortsetzen, um einen vorhandenen Portierungsantrag weiter zu bearbeiten
    4. Füllen Sie alle erforderlichen Felder aus.

      Tipp: Obwohl das Hinzufügen der übertragenden Nummer(n) zu einem 411-Verzeichnis oder das Zuweisen einer Anrufer-ID optionale Schritte sind, empfehlen wir Ihnen, diese Felder auszufüllen. Es können Gebühren für anfallen, wenn Sie die Anrufer-ID oder den Telefonbucheintrag nach Abschluss der Übertragung hinzufügen oder ändern.

    5. Wählen Sie Akzeptieren und abschicken wenn Sie fertig sind.

      Ergebnis: Die Anfrage wird in Ihrem Bestellungen Dashboard angezeigt, wo Sie den Fortschritt der Anfrage verfolgen können. Sie erhalten eine E-Mail, wenn wir ein Übertragungsdatum (auch bezeichnet als Firm Order Commitment (FOC)) von Ihrem derzeitigen Netzbetreiber erhalten haben. Abhängig von Ihrem aktuellen Betreiber und der Qualität der Informationen in Ihrem Antrag kann dies einige Tage oder etwas länger dauern.

    6. Optional: Sie können, während Sie auf den Abschluss der Portierung warten, eine temporäre Nummer bestellen. Dies ermöglicht es Ihnen, die zu portierende Nummer in Ihrem alten System auf diese temporäre Nummer umzuleiten, damit Sie Ihre neue Telefonanlage früher nutzen können.
    Mögliche nächste Schritte: Stellen Sie sicher, dass Sie den gewünschten Anruffluss einrichten. Wenn Sie ein FOC-Datum erhalten, wird die Nummer in Ihrem Konto angezeigt, so dass Sie proaktiv die Telefonnummer weiterleiten können und bereit sind, Anrufe entgegenzunehmen, sobald Ihre Übertragung abgeschlossen ist.