HELP FILE


Wie verwende ich Zapier, um neue Interessenten aus Google Sheets hinzuzufügen?

Zapier ist ein Produkt von Drittanbietern, das die von Ihnen verwendeten Web-Apps (z. B. Google Mail, SalesForce, LinkedIn) miteinander verbindet und Ihre Daten problemlos zwischen diesen Anwendungen verschiebt, wodurch Sie lästige Aufgaben und Formulare automatisieren können. Sie können Informationen aus diesen Anwendungen entnehmen (z. B. Teilnehmer, Einträge, Abonnenten) und sie zu Interessenten für GoToWebinar machen. Wenn Sie neue Google Sheets-Zeilen automatisch als GoToWebinar-Interessenten registrieren möchten, können Sie dies mit Zapier tun. Dazu benötigen Sie ein GoToWebinar-Konto, ein Google Sheets-Konto und ein Zapier-Konto.

Vorbereiten von Konten

  • Verbinden Sie GoToWebinar mit Zapier: Um Ihr GoToWebinar-Konto mit Zapier zu verbinden, müssen Sie ein Webinar planen. Mehr über die ersten Schritte mit GoToWebinar auf Zapier erfahren Sie hier.

  • Verbinden Sie Google Sheets mit GoToWebinar über Zapier: Um Google Sheets mit GoToWebinar zu verbinden, stellen Sie sicher, dass Sie eine Tabelle erstellt haben. Mehr über die ersten Schritte mit Google Sheets auf Zapier erfahren Sie hier.
Hinweis:Hinweis: GoToWebinar erfordert einen Vornamen, einen Nachnamen und eine E-Mail-Adresse, um Interessenten zu erstellen.

 

Verknüpfen von Konten

Klicken Sie hier, um Google Sheets-Formulare an GoToWebinar zu senden. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Kontoverbindung abzuschließen:

1. Verbinden Sie Ihr Google-Konto mit Zapier, indem Sie Ihre Anmeldedaten (d. h. E-Mail und Kennwort) angeben, oder wählen Sie ein bereits verbundenes Konto aus.

2. Wenn Sie ein neues Konto verbinden, wird Google Sie auffordern, Zapier Zugang zu gewähren. Klicken Sie auf Zulassen.

3. Wählen Sie die Google Sheets-Tabelle und das Arbeitsblatt, aus denen neue GoToWebinar-Interessenten erstellt werden sollen. Klicken Sie auf Speichern + Fortfahren.

4. Verbinden Sie Ihr GoToWebinar-Konto, indem Sie Ihre Anmeldedaten (d. h. E-Mail und Kennwort) angeben, oder wählen Sie ein bereits verbundenes Konto aus.

5. Nachdem Sie Ihr geplantes Webinar aus dem Dropdownmenü ausgewählt haben, gleichen Sie die Google Sheets-Felder mit den GoToWebinar-Feldern ab.

6. Klicken Sie auf Speichern + Fertigstellen!, um den Zap abzuschließen.

7. Testen Sie nun den Zap, um sicherzustellen, dass er funktioniert. Sobald Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, können Sie neue Google Sheets Zeilen als GoToWebinar-Registrierungen speichern.

Hinweis:Hinweis: Wenn Sie diese Google Sheets- und GoToWebinar-Integration jemals ändern möchten, passen Sie alles in Ihrem Zapier-Dashboard an, was Sie möchten. Sie können sich auch darüber informieren, was alles mit GoToWebinar auf Zapier möglich ist, sowie über andere Möglichkeiten zur Verbindung von Google Sheets und GoToWebinar.