HELP FILE


Verwalten der Benutzerkontorollen

Kontoverwalter können Benutzerkontorollen verwalten, um festzulegen, ob der Benutzer auf das LogMeIn Admin Center als vollständiger Administrator oder als Manager mit eingeschränkten Berechtigungen zugreifen kann. Bitte beachten Sie, dass die Rolle des Benutzerkontos konfiguriert wird, wenn ein Benutzer manuell zu einem Konto hinzugefügt wird. Nach dem Hinzufügen können Änderungen an den Kontorollen nur für einzelne Benutzer vorgenommen werden, nicht aber in großen Mengen für eine Gruppe von Benutzern.
  1. Melden Sie sich beim LogMeIn Admin Center unter https://admin.logmeininc.com an.
  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Benutzer verwalten.
  3. Wählen Sie den gewünschten Benutzer aus, um die Seite "Benutzerinformationen" zu öffnen.
  4. Klicken Sie im Feld "Rollen" auf Bearbeiten.
  5. Markieren Sie das Kästchen, um die Option "Administrator für dieses Konto" zu aktivieren, und wählen Sie dann eine der folgenden Optionen:
    1. Wählen Sie Vollständiger Zugang zu allen Kontoberechtigungen aus, um vollständige Administratorberechtigungen zu erteilen.
    2. Wählen Sie Manager der angegebenen Gruppe(n) mit beschränkten Berechtigungen aus, um die Administratorberechtigungen wie folgt anzupassen:
    • Berechtigungen – Klicken Sie auf den Hyperlink mit der Liste der Berechtigungen, aktivieren Sie das/die Kontrollkästchen, um die gewünschten Berechtigungen auszuwählen, und klicken Sie dann auf Übernehmen.
    • Groups - Klicken Sie auf None Selected, wählen Sie eine oder mehrere Benutzergruppen aus, die der ausgewählte Benutzer verwalten soll, und klicken Sie dann auf Apply.
  6. Klicken Sie abschließend auf Speichern.
Der Benutzer erhält eine E-Mail-Benachrichtigung, die ihn über die Änderung seiner Rolle informiert (es sei denn, die Einstellung Benutzer nicht über diese Änderung benachrichtigen wurde bei der Aktualisierung der Rolle aktiviert).

Verwalten von Benutzerrollen