product icon

Schritt 2: Hinzufügen und Konfigurieren der übergeordneten LogMeIn-App in Okta

    Fügen Sie die übergeordnete Anwendung LogMeIn hinzu und konfigurieren Sie die Single Sign-On-Einstellungen.

      Fügen Sie die übergeordnete GoTo-App hinzu.

      1. Melden Sie sich bei Ihrem Okta-Administrationsportal an.
      2. Wählen Sie in der linken Navigation Anwendungen > Anwendungen.
      3. Wählen Sie App-Katalog durchsuchen.
      4. Suchen Sie nach und wählen Sie LogMeIn, klicken Sie dann auf Hinzufügen.
      5. Auf der Registerkarte Allgemein geben Sie für die "Anwendungsbezeichnung" einen Namen ein (z. B. GoTo App).
      6. Für die Einstellungen der "Anwendungssichtbarkeit" aktivieren Sie beide der Einstellungen Anwendungssymbol nicht anzeigen....
      7. Wählen Sie Weiter aus.
      8. Wählen Sie auf der Registerkarte Single-Sign-On-Optionen die Option SAML 2.0 > Einrichtungsanweisungen anzeigen.

        Ergebnis: Die Anleitung Parent Application Configuration wird angezeigt.

      Konfigurieren Sie Single Sign-On für die übergeordnete LogMeIn-App.

      1. Öffnen Sie eine neue Registerkarte oder ein neues Fenster Ihres Webbrowsers.
      2. Melden Sie sich im GoTo Organization Center unter https://organization.logmeininc.com an.
      3. Geben Sie die folgenden Einstellungen ein und/oder konfigurieren Sie sie, während die Anweisungen zur Konfiguration der übergeordneten Anwendung auf einer anderen Registerkarte Ihres Webbrowsers geöffnet sind:
        Einstellung Anweisungen
        Wie möchten Sie Ihre SAML-IDP konfigurieren? Wählen Sie Manuell.
        Url der Anmeldeseite Kopieren Sie den Wert "Location URL" aus der Anleitung "Parent Application Configuration", und fügen Sie ihn in dieses Feld ein.
        Zur Erinnerung: Dieser Wert wird auch später in Schritt #4 verwendet: Lesezeichen-Apps für GoTo-Produkte erstellen.
        Anmeldungsbindung Wählen Sie Umleiten.
        Url der Abmeldeseite (optional) Kopieren Sie diesen Wert aus der Anleitung "Konfiguration der übergeordneten Anwendung" und fügen Sie ihn dann in dieses Feld ein.
        Abmeldungsbindung Wählen Sie Posten.
        Hinweis: Wenn Sie Single Logout konfigurieren, müssen Sie auch Single Logout in Okta aktivieren (siehe Schritt 12 unten).
        Identitätsanbieter Instanz-ID Kopieren Sie diesen Wert aus der Anleitung "Konfiguration der übergeordneten Anwendung" und fügen Sie ihn dann in dieses Feld ein.
        Überprüfungszertifikat Kopieren Sie diesen Wert aus der Anleitung "Konfiguration der übergeordneten Anwendung" und fügen Sie ihn dann in dieses Feld ein.
        Hinweis: Die Prüfbescheinigung muss das folgende Format aufweisen (ersetzen Sie "Hier hinzugefügter Wert" durch den tatsächlichen Wert):
        -----BEGIN CERTIFICATE-----
        Value added here
        -----END CERTIFICATE-----
        Mein Identitätsanbieter wurde mit der neuen Domäne aktualisiert Aktivieren Sie diese Einstellung.

        Ergebnis: Wenn Sie die Einstellungen für die Einzelabmeldung nicht konfigurieren, fahren Sie mit dem nächsten Artikel fort.

      Wenn Sie Single Logout konfigurieren, aktivieren Sie Single Logout in Okta (optional).

      1. Rufen Sie https://link.logmeininc.com/saml-cert auf, um das SAML-Zertifikat herunterzuladen und zu speichern.
      2. Kehren Sie zum Okta-Administrationsportal zurück und wählen Sie dann die Registerkarte Sign On für die übergeordnete App GoTo.
      3. Wählen Sie Bearbeiten > Einzelabmeldung aktivieren.
      4. Wählen Sie Durchsuchen, um das SAML-Zertifikat zu finden, das Sie zuvor heruntergeladen und gespeichert haben, und wählen Sie dann Hochladen, um es auf Okta hochzuladen.
      5. Wählen Sie Speichern aus.
    Ergebnisse: Sie haben die übergeordnete App GoTo hinzugefügt und Single Sign-On mit den gewünschten Einstellungen aktiviert.