HELP FILE


Einrichten der automatisierten Benutzer- und Produktbereitstellung

Unter Bereitstellung, auch Provisioning genannt, versteht man die Erstellung von Benutzerkonten und die Zuweisung und/oder Aufhebung von Zugriffsrechten auf Produkte für diese Benutzerkonten. Kleinere Unternehmen nutzen das Admin Center, um Benutzer manuell bereitzustellen, aber wenn die Anzahl der Benutzer steigt oder wenn sich die Produktnutzung und/oder die Benutzer stark verschieben (aufgrund von Akquisitionen, Fluktuationsraten, Rollenwechseln usw.), ist es sinnvoll, eine automatisierte Bereitstellungsmethode zu verwenden, um diese Änderungen zu erleichtern.

Grundlagen …

Wenn Sie nicht planen, den Active Directory Connector v2 als Ihre automatisierte Bereitstellungsmethode einzurichten, können Sie zu Schritt 3 übergehen.

Schritt 1: Einrichten einer Organisation (nur für ADC v2)

Erstellen Sie Ihre Organisation, indem Sie mindestens eine von Ihrem Unternehmen verwendete Domäne verifizieren.

Schritt 2: Bereitstellen eines Organisationsadministrators mit einer Administratorrolle für GoToWebinar (nur für ADC v2)

Weisen Sie Ihrem aktuellen Organisationsadmin über das LogMeIn Admin Center eine LogMeIn-Produktadminrolle zu oder fügen Sie einen neuen Organisationsadmin hinzu und statten Sie ihn mit einer Produktadminrolle aus. Um fortzufahren, müssen Sie mindestens einen Organisationsadministrator haben, der auch ein Produktadministrator ist, und die Domäne seiner E-Mail-Adresse muss mit mindestens einer der verifizierten Domänen übereinstimmen, die Sie in Schritt 1 eingerichtet haben.

Schritt 3: Konfigurieren einer automatisierten Bereitstellungsoption

Richten Sie eine unserer automatischen Bereitstellungsoptionen für die Erstellung und Verwaltung Ihrer Benutzer und deren Produktzugang ein.

Schritt 4: Anzeigen Ihrer Benutzer im Admin Center

Das war’s schon! Sobald die automatische Bereitstellung eingerichtet ist, werden Ihre Benutzer im LogMeIn Admin Center angezeigt. Jeder neu hinzugefügte Benutzer erhält eine Begrüßungs-E-Mail mit seiner E-Mail-Adresse und einem Link, über den er ein Kontokennwort für die Anmeldung bei seinem GoToWebinar-Konto erstellen kann.