HELP FILE


Wie kann ich ein Webinar über das Web planen?

    Organisatoren können über ihr Konto verschiedene Arten von Webinaren planen.Weitere Informationen zu den Webinar-Veranstaltungstypen finden Sie unter . Was ist der Unterschied zwischen Standard-, Webcast- und aufgezeichneten Veranstaltungen?

    Planen einer Standard- oder Webcast-Veranstaltung

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und wählen Sie dann Planen +.
    2. Geben Sie den Titel der Veranstaltung ein und wählen Sie Live als Veranstaltungstyp.
    3. Passen Sie die Details Ihrer Veranstaltung an.

      • Kopieren Sie eine Veranstaltung - Wenn Sie bereits eine geplante Veranstaltung mit Umfragen, E-Mails und Panelisten eingerichtet haben, können Sie diese in eine neu geplante Veranstaltung kopieren, so dass alle Einstellungen und Anpassungen übernommen werden. Weitere Informationen.
      • Häufigkeit - Wählen Sie, wie oft dieses Ereignis eintreten soll (z. B. einmal, täglich, wöchentlich, monatlich oder benutzerdefiniert).
        Hinweis: Sie können bis zu 50 Webinare zu einer wiederkehrenden Sitzung hinzufügen.
      • Anmeldungstyp: Für Ereignisse, die mehrmals stattfinden, wählen Sie, ob sich die Teilnehmer einmal für alle Sitzungen (Serie) oder für einzelne Sitzungen (Terminreihe) anmelden sollen.
      • Startdatum und -zeit - Wählen Sie das Datum und die Uhrzeit der Veranstaltung(en). Um Sitzungen zu einem benutzerdefinierten Ereignis hinzuzufügen, wählen Sie + Weitere Sitzung hinzufügen.
      • Zeitzone - Wählen Sie die Zeitzone des Ereignisses. Diese ist standardmäßig auf die Zeitzone Ihres Computers eingestellt.

    4. Wählen Sie, wie Sie mit Ihren Teilnehmern interagieren möchten.

      • Standard – Dieser Veranstaltungstyp ermöglicht bis zu 1.000 Teilnehmer von jedem Gerät aus (Desktop-App, Webbrowser und mobile Apps).
      • Webcast - Bei diesem Veranstaltungstyp können bis zu 3.000 Teilnehmer über den Browser oder die mobile App teilnehmen.

    5. Wählen Sie Planen aus.
    Sie sind bereit, anpassen Ihre Veranstaltung!

    Planen einer aufgezeichneten Veranstaltung

    1. Veranstalten Sie ein Standard- oder Webcast-Webinar und zeichnen Sie es auf.

      Tipp: Dies kann eine Live-Veranstaltung sein, die Sie bereits geplant haben, oder eine Veranstaltung ohne Teilnehmer, die Sie zu einem späteren Zeitpunkt als aufgezeichnete Veranstaltung wiedergeben möchten.

    2. Melden Sie sich bei Ihrem Konto an und wählen Sie dann Planen +.
    3. Geben Sie den Titel des Ereignisses ein und wählen Sie Aufgezeichnet als Ereignistyp.
    4. Passen Sie die Details Ihrer Veranstaltung an.

      • Häufigkeit - Wählen Sie, wie oft dieses Ereignis eintreten soll. Wenn Sie möchten, dass Ihre Teilnehmer die Veranstaltung jederzeit verfolgen können, wählen Sie Auf Anfrage aus und legen Sie ein Start- und Enddatum fest.
        Hinweis: Wenn Sie Kein Enddatum wählen, wird es für 1 Jahr nach dem Startdatum verfügbar sein
      • Startdatum und -zeit - Wählen Sie das Datum und die Uhrzeit der Veranstaltung(en). Um mehrere Sitzungen hinzuzufügen, wählen Sie + Weitere Sitzung hinzufügen.
      • Zeitzone - Wählen Sie die Zeitzone des Ereignisses. Diese ist standardmäßig auf die Zeitzone Ihres Computers eingestellt.

    5. Um diese aufgezeichnete Veranstaltung in Ihrem GoToStage-Kanal zu veröffentlichen, wählen Sie Zu meinem Kanal hinzufügen und wählen dann einen Kanal.

      Wichtig: Wenn Sie das Ereignis auf Ihrem Kanal veröffentlichen, können Sie die Aufnahme nicht mehr ändern oder austauschen, nachdem sie geplant wurde.

    6. Wählen Sie Aufzeichnung hinzufügen und suchen Sie die Webinaraufzeichnung, die Sie in Schritt 1 gehostet haben, dann wählen Sie Hinzufügen.

      Hinweis: Wenn Ihre Veranstaltung gerade zu Ende gegangen ist, brauchen Sie etwas Zeit, um die Aufzeichnung vollständig zu verarbeiten.

    7. Wählen Sie Planen aus.
    Sie sind bereit, anpassen Ihre Veranstaltung! Alle Umfragen, die während der Live-Sitzung durchgeführt wurden, werden bei der Wiedergabe der aufgezeichneten Veranstaltung automatisch gestartet, so dass Sie sie für diese Sitzung nicht manuell neu erstellen müssen.
    Hinweis: Sie können den Teilnehmern erlauben, das Webinar anzuhalten, zurück- und vorzuspulen, indem Sie das Kontrollkästchen „Playersteuerung anzeigen (für Teilnehmer)“ in den Veranstaltungsdetails aktivieren.