HELP FILE


Häufig gestellte Fragen zu aufgezeichneten Webinaren

Aufgezeichnete Webinare (früher „Simulated Live“-Webinare) ermöglichen es Ihnen, ein Live-Webinar aufzuzeichnen und diese Aufzeichnung mit Interaktion mehrmals abzuspielen! Lesen Sie die FAQs zu aufgezeichneten Veranstaltungen durch.

Wie verwalte ich die Audioeinstellungen?

Aufgezeichnete Veranstaltungen verwenden ausschließlich Computer-Audio (d. h. es werden keine Einwahlnummern angeboten). Sie müssen für diese Sitzungen keine Audioeinstellungen ändern, da die Audiodaten für Teilnehmer, die das Mikrofon und die Lautsprecher ihres Computers verwenden, automatisch wiedergegeben werden.

Kann ich Anmelde- und E-Mail-Einstellungen verwalten?

Ja, wie bei Standard und Webcast Webinare können Sie wählen, ob Sie Teilnehmer manuell oder automatisch genehmigen sowie Bestätigungs-, Erinnerungs- und Follow-up-E-Mails versenden möchten. Beachten Sie, dass für aufgezeichnete Webinare, die „Auf Abruf“ geplant sind, keine Erinnerungs- und Abwesenheits-Nachbereitungs-E-Mails angeboten werden, da die Sitzung für Interessenten sofort gestartet wird.

Kann ich Kurzumfragen, Unterlagen und Umfragen mit aufgezeichneten Webinaren verwenden?

Ja, alle Kurzumfragen oder Umfragen, die für die ursprünglichen Webinare erstellt wurden, werden auch im aufgezeichneten Webinar gestartet, ohne dass Sie zusätzliche Aktionen durchführen müssen.

Wie funktioniert F&A mit aufgezeichneten Webinaren?

Teilnehmer können eine Frage stellen, indem sie auf die schwebende Schaltfläche „Frage“ in der rechten unteren Ecke klicken. Nach der Sitzung erhalten Sie eine Liste der eingereichten Fragen, damit Sie mit den Teilnehmern nachfassen können.

Können meine Teilnehmer aufgezeichnete Webinare vor- oder zurückspulen?

Ja, Sie können den Teilnehmern erlauben, das Webinar anzuhalten, zurück- und vorzuspulen, indem Sie das Kontrollkästchen „Playersteuerung anzeigen (für Teilnehmer)“ in den Veranstaltungsdetails aktivieren.

Wie hoch ist die Teilnehmerzahl für aufgezeichnete Webinare?

Anders als bei Standard- oder Webcast-Webinaren wird die Anzahl der Teilnehmer, die Ihr aufgezeichnetes Webinar ansehen können, durch das Anmeldelimit bestimmt. Bei einem Konto, das 100 Teilnehmer pro Webinar zulässt, können Sie beispielsweise bis zu 1.000 Interessenten pro Sitzung zulassen. So gilt für alle von Ihnen veranstalteten Live-Webinare (Standard oder Webcast) diese Höchstgrenze von 100 Teilnehmern, aber alle von Ihnen veranstalteten aufgezeichneten Webinare bleiben bis zu einer Zahl von 1.000 Interessenten verfügbar. Erfahren Sie, wie Sie für jedes einzelne Webinar eine maximale Anzahl an Anmeldungen festlegen können.

Wie schalte ich mein geplantes Webinar zwischen „Standard“, „Webcast“ und „Aufgezeichnet“ um?

Da es sich bei den aufgezeichneten Webinaren um eine abgespielte Webinar-Aufzeichnung handelt, ist es nicht möglich, sie in eine Live-Sitzung zu „schalten“. Wenn Sie eine andere Aufnahme verwenden möchten, dann können Sie schedule ein neues aufgezeichnetes Webinar und wählen Sie das richtige Webinar aus, das Sie wiedergeben möchten.

Wie stufe ich Teilnehmer zu Co-Organisatoren, Referenten oder Moderatoren hoch?

Es ist nicht möglich oder notwendig, Teilnehmer während eines aufgezeichneten Webinars hochzustufen, da es sich um eine Aufzeichnung einer vorhergehenden Sitzung handelt.

Kann ich meinen aufgezeichneten Webinaren ein Kennwort hinzufügen?

Nein. Aufgezeichnete Webinare können nicht durch Kennwörter geschützt werden.

Kann ich aufgezeichnete Webinare in meinem Webinar-Verlauf oder in meinen Webinar-Einblicken sehen?

Zu diesem Zeitpunkt erscheinen aufgezeichnete Webinare nicht in Ihrem Webinar-Verlauf oder Ihren Einsichten, aber Sie können Berichte über sie im Abschnitt für regelmäßige Berichte ausführen.