HELP FILE


Ist die automatisierte Bereitstellung für mich geeignet?

Unter Bereitstellung, auch Provisioning genannt, versteht man die Erstellung von Benutzerkonten und die Zuweisung und/oder Aufhebung von Zugriffsrechten auf Produkte für diese Benutzerkonten. Kleinere Unternehmen nutzen das Admin Center, um Benutzer manuell bereitzustellen, aber wenn die Anzahl der Benutzer steigt oder wenn sich die Produktnutzung und/oder die Benutzer stark verschieben (aufgrund von Akquisitionen, Fluktuationsraten, Rollenwechseln usw.), ist es sinnvoll, eine automatisierte Bereitstellungsmethode zu verwenden, um diese Änderungen zu erleichtern.

Wie möchten Sie Benutzer erstellen und deren LogMeIn-Produkte zuordnen?

Wenn mindestens einer der folgenden Punkte zutrifft:

  • Eine Organisation von Benutzern, denen jeweils eine E-Mail-Adresse zugewiesen ist, die dieselbe verifizierte Domain(s) (z. B. username@companydomain.com) innerhalb Ihres Unternehmens
  • Eine Active Directory-Umgebung
  • ein Abonnement bei einem externen Identitätsanbieter, der die automatisierte Bereitstellung unterstützt, wie z. B.:

Es wird empfohlen, eine der von LogMeIn bereitgestellten automatischen Bereitstellungsoptionen zu verwenden, um Benutzer automatisch zu erstellen und Produkte innerhalb Ihrer Organisation zuzuweisen. Informationen zu den ersten Schritten.

Wenn nichts davon auf Sie zutrifft …

Dann empfehlen wir, dass Sie Ihre Benutzer manuell über das LogMeIn Admin Center bereitstellen.

Sie sind daran interessiert, Single Sign-On für Ihre Benutzer einzurichten? Weitere Informationen finden Sie unter Ist die Enterprise-Anmeldung für mich geeignet?.