HELP FILE

Informationen zum GoTo Opener

LogMeIn verwendet eine „Helper“-Anwendung, um Sie in aktive Sitzungen aufzunehmen. Diese Anwendung wird auch als GoTo Opener-App bezeichnet. Wenn Sie die LogMeIn-Software installieren, wird diese App automatisch auch auf Ihrem Computer installiert. Sie wird auch jedes Mal ausgeführt, wenn Sie einer Sitzung beitreten oder eine Sitzung starten, um Sie mit Ihrem LogMeIn-Dienst zu verbinden.

Hinweis: Die neueste Version dieser Helper-Anwendung trägt den Namen „GoTo Opener“, war aber bisher unter einem anderen Namen bekannt. Weitere Informationen.

Informationen zur Installation

Bei der überwiegenden Mehrheit unserer Kunden installiert und aktualisiert sich der GoTo Opener automatisch, wenn Sie mithilfe von LogMeIn an Sitzungen teilnehmen.

  1. Wenn Sie zum ersten Mal einer Sitzung mithilfe von LogMeIn beitreten oder eine Sitzung starten, wird die GoTo-Opener-App automatisch installiert.
  2. Beim zweiten Mal, wenn Sie einer Sitzung beitreten oder diese starten, erkennt Ihr Webbrowser das Vorhandensein des GoTo Openers auf Ihrem Computer und bittet Sie um die Erlaubnis, ihn für Sie zu starten. Aktivieren Sie unbedingt die Option „Diese Einstellung speichern“, bevor Sie fortfahren.
  3. Von diesem Zeitpunkt an läuft der GoTo Opener automatisch und nimmt Sie schnell und nahtlos in Ihre Sitzungen auf (es sei denn, Sie löschen Ihren Browsercache oder deinstallieren die App).
Hinweis:  Wenn Sie LogMeIn in einer Umgebung verwenden, in der Sie nur mithilfe eines IT-Administrators Software auf Ihrem Computer installieren können, lesen Sie bitte Was ist der Multi-User Launcher/Opener MSI?.

Problembehandlung bei der Installation

Wenn die App lange Zeit benötigt, um über den normalen Ablauf heruntergeladen zu werden (oder wenn Sie Probleme beim Herunterladen oder Beitreten haben), können Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung ausprobieren.

  • Wenn Sie sich auf der Opener-Seite befinden, klicken Sie auf den Link Herunterladen und Ausführen. Dadurch wird die GoTo-Opener-Datei erneut heruntergeladen. Diese können Sie dann öffnen und ausführen, um weiterhin Sitzungen zu starten.
  • Wenn beim Starten eines Webinars auf Ihrem Windows-Desktop ein Problem auftritt, können Sie auf Herunterladen klicken, um die Datei „g2minstallerextractor.exe“ manuell auf Ihren Computer herunterzuladen. Führen Sie dann die EXE-Datei aus, um die Software zu installieren und erneut teilzunehmen.
  • Leeren Sie Ihren Webbrowser-Cache und versuchen Sie, der Sitzung beizutreten oder sie erneut zu starten. Dies hilft dem Browser, zu erkennen, ob der GoTo Opener auf Ihrem Computer installiert ist.
  • Gehen Sie wie folgt vor: Deinstallieren Sie den GoTo Opener vollständig und versuchen Sie dann erneut, an einer Sitzung teilzunehmen oder sie zu starten. Dadurch können Sie reibungslos an einer Sitzung teilnehmen.