HELP FILE


Informationen zum Federal Universal Service Fund

Der Federal Universal Service Fund (FUSF) ist ein von der US-Regierung verwaltetes Programm zur Subventionierung von Telekommunikationsdiensten und Breitband in ländlichen und kostenintensiven Gebieten, für Verbraucher mit niedrigem Einkommen sowie für Schulen, Bibliotheken und Gesundheitseinrichtungen. Die Federal Communications Commission (FCC) verlangt von Telekommunikationsanbietern oder Unternehmen, die Telekommunikationsdienste (einschließlich Audiokonferenzdienste wie OpenVoice) anbieten, Beiträge in den Fonds einzuzahlen. Die FUSF-Tarife werden von der FCC auf vierteljährlicher Basis festgelegt, und die auf Ihrer Rechnung erhobenen FUSF-Tarife können sich ändern.

Wenn Sie FUSF-Gebühren auf Ihrer Rechnung haben und Fragen haben, klicken Sie bitte unten in diesem Artikel auf Support anrufen.