HELP FILE


Wie kann ich GoTo Training so konfigurieren, dass es mit Firewalls funktioniert?

    Wenn Sie eine persönliche Firewall-Software verwenden, um unerwünschte Netzwerkzugriffe zu blockieren, ist es möglich, dass Ihre Firewall-Software den Download oder nachfolgende Netzwerkverbindungen für GoTo Training blockiert. Standardmäßig erlauben alle integrierten und Drittanbieter-Firewalls für Windows und macOS den Zugriff automatisch oder nach einer Berechtigungsanforderung, wenn Sie das erste Mal an einer Sitzung teilnehmen. Wenn Sie eine restriktivere Konfiguration haben oder Ihnen der Zugriff zunächst verweigert wurde, können Sie GoTo Training in den Firewall-Einstellungen Ihrer Sicherheitssoftware manuell aktivieren.

    Hinweis: GoTo Training basiert auf der GoToMeeting Desktop-App. Wenn Sie die GoTo-Meeting-Suite oder GoTo-Meeting-Umgebung sehen, ist das normal.

    Aufheben der Downloadsperre

    Bei den meisten Sicherheitsprogrammen ist es möglich, den Zugriff für bestimmte Programme in den Firewall-Einstellungen zuzulassen. Im Folgenden erfahren Sie, was Sie je nach der von Ihnen verwendeten Version der App zulassen müssen:

    GoTo-Desktop-Anwendung

    • Unter Windows - Suchen Sie in den Programmregeln nach goto.exe und setzen Sie es auf Zulassen oder Vollzugriff.
    • Unter macOS - Suchen Sie in den Programmregeln nach GoTo und setzen Sie es auf Zulassen oder Vollzugriff.

    GoTo-Browser-Anwendung

    • Unter Windows - Suchen Sie in den Programmregeln nach chrome.exe und setzen Sie es auf Zulassen oder Vollzugriff.
    • Unter macOS - Suchen Sie in den Programmregeln nach Google Chrome und setzen Sie es auf Zulassen oder Vollzugriff.

    V10 GoToMeeting-Anwendung

    • Unter Windows - Suchen Sie in den Programmregeln nach g2mcomm.exe und g2mvideoconference.exe setzen Sie es auf Zulassen oder Vollzugriff.
    • Unter macOS - Suchen Sie in den Programmregeln nach GoToMeeting und setzen Sie es auf Zulassen oder Vollzugriff.

    Wie Sie dabei vorgehen müssen, hängt davon ab, welches Betriebssystem und welche Firewallsoftware Sie verwenden (z. B. integrierte Windows-Firewall oder McAfee oder eine Anwendung eines Drittanbieters, z. B. Norton). Für gezieltere Hilfe besuchen Sie bitte die Support-Site des Herstellers des Sicherheitsprogramms, das Sie auf Ihrem Computer installiert haben.

    Aktualisieren Sie die Einstellungen der Antiviren-Software

    Antiviren-Software kann den Download der GoTo-Desktop-App blockieren. Versuchen Sie in diesem Fall, die GoTo-Webversion zu verwenden, oder aktualisieren Sie die Einstellungen in Ihrer Antiviren-Software, um den Download der GoTo-App und der nachfolgenden Dateien zuzulassen.

    Konfigurieren von Firewalls in einer Netzwerk-Domäne

    Wenn Sie sich in einer Unternehmensumgebung befinden, gibt es höchstwahrscheinlich eine zentrale Firewall, die so konfiguriert werden muss, dass GoTo-Datenverkehr für eine erfolgreiche Verbindung zugelassen wird. Bitte wenden Sie sich an Ihre IT-Abteilung, um die erforderlichen Konfigurationen vorzunehmen.

    Konfigurieren von Firewalls auf dem Computer

    1. Starten Sie eine Sitzung oder nehmen Sie an einer Sitzung teil, um Ihre Firewall auszulösen.
    2. Wenn Sie aufgefordert werden, GoTo Training für den Zugriff auf das Internet zu aktivieren, klicken Sie auf Ja. Aktivieren Sie anschließend das entsprechende Kontrollkästchen zum Speichern dieser Auswahl.
    3. Öffnen Sie Ihr Antivirenprogramm, damit es alle GoTo Training Dateien akzeptieren kann. Einer der folgenden drei Ports muss dafür zugelassen werden: 80, 443 oder 8200. Zudem wird eine ausgehende TCP-Verbindung benötigt.

      g2m_download.exe G2MStart.exe G2MChat.exe
      g2mupload.exe G2MLauncher.exe G2MQandA.exe
      AppCore.exe G2MTesting.exe G2MSessionControl.exe
      G2MInstallerExtractor.exe G2MMaterials.exe G2MMatchMaking.exe
      G2MCoreInstExtractor.exe G2MPolling.exe G2MRecorder.exe
      G2MCodecInstExtractor.exe G2MView.exe G2MTranscoder.exe
      G2MInstHigh.exe G2MUI.exe G2MFeedback.exe
      G2MInstaller.exe G2MComm.exe G2MHost.exee
      G2MUninstall.exe