HELP FILE

Was ist neu bei GoToTraining?

Hier können Sie sich über GoToTraining und die jüngsten Funktionen und Änderungen auf dem Laufenden halten. Wenn Sie nicht über die neueste Version bzw. den neuesten Build der Desktop-App verfügen, sehen Sie möglicherweise nicht alle der unten aufgeführten Funktionen und Fehlerkorrekturen.

Audio – 10. März 2022

Verbesserung:

  • Die Einwahl-Audiooptionen wurden für Russland und Weißrussland entfernt

LogMeIn heißt jetzt GoTo – 2. Februar 2022

Wir haben unserer Marke einen modernen Look and ein frisches Erlebnis verpasst. Aber keine Sorge – Sie finden auch weiterhin alles an seinem gewohnten Platz. Weitere Informationen.

Desktop-App (v10.18.0, b19932) – 22. November 2021

Neu!

Unterstützung für Windows 11
Benutzer mit Windows 11 können die Desktop-App installieren, um Sitzungen zu starten und daran teilzunehmen. Weitere Informationen über die Systemanforderungen.
Unterstützung für macOS 12 Monterey
Benutzer mit macOS 12 Monterey können die Desktop-App installieren, um Sitzungen zu starten und daran teilzunehmen. Benutzer, die mit dem neuen Betriebssystem arbeiten, werden aufgefordert, die Bildschirmaufnahme zu erlauben, wenn sie einen Bildschirm übertragen oder einen Screenshot in GoToMeeting erstellen. Wenn Sie die Genehmigung verweigern und zu einem späteren Zeitpunkt erteilen möchten, können Sie dies in den Einstellungen Ihres Computers unter Sicherheit und Datenschutz tun und die App neu starten. Weitere Informationen über die Systemanforderungen.

Verbesserung:

  • Es wurde ein gelegentlich auftretendes Windows-Problem behoben, bei dem Moderatoren ihren vollen Bildschirm nicht übertragen konnten
  • Benutzer können das neue GoTo aus der GoToMeeting-Suite entdecken und ausprobieren
  • Korrektur von Tippfehlern

Marketo Integration – 4. Oktober 2021

Neu!

Marketo-Integration jetzt verfügbar
GoToTraining Kunden, die Leads in Marketo verfolgen, können die beiden Plattformen integrieren.

Profilmanagementportal (v1.15.5) und Login Service – 17. September 2021

Neu!

Unterstützung für Multifaktor-Authentifizierung
Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, die Multifaktor-Authentifizierung als zusätzliche Sicherheitsebene einzurichten, wenn sie sich bei ihrem GoTo-Konto anmelden. Benutzer können den Registrierungsprozess beginnen und ihre gekoppelten Mobilgeräte im Bereich „Erhöhte Sicherheit“ auf der Seite „Anmeldung und Sicherheit“ unter https://profile.logmeininc.com/signin-security verwalten. Nach der Einrichtung wird der Benutzer aufgefordert, einen Code aus seiner Authenticator-App einzugeben, um weiter auf sein GoTo-Konto zuzugreifen.
Hinweis: Wenn ein Benutzer sein mobiles Gerät koppelt, aber die Einstellung „Erhöhte Sicherheit“ deaktiviert, wird der Benutzer aus Sicherheitsgründen möglicherweise dennoch aufgefordert, seine Anmeldung über das gekoppelte Multifaktor-Authentifizierungsgerät zu überprüfen (was per E-Mail-Verifizierung erfolgt, wenn kein Gerät gekoppelt ist), wenn er sich auf seinem Konto anmeldet.

Bisher wurde die Multifaktor-Authentifizierung nur für Benutzer von GoToAssist Remote Support (v4 und v5) unterstützt. Diese bestehenden Benutzer (die bereits ein mobiles Gerät mit ihrem Konto verknüpft haben) sind von diesen Änderungen nicht betroffen, und ihre verbundenen mobilen Geräte werden automatisch erkannt und auf der Anmelde- und Sicherheitsseite, jetzt unter dem Abschnitt „Erhöhte Sicherheit“, aufgelistet. Diese GoToAssist Remote Support-Benutzer müssen jedoch weiterhin die erhöhte Sicherheitseinstellung aktivieren, wodurch ihre Anmeldesicherheit verbessert wird, indem sie verschiedene Faktor- und unsichere Ergebnisse nutzen.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.37.0) – 27. August 2021

Neu!

Neue und aktualisierte Benutzerrollen
Die Benutzerrollen im klassischen GoTo Admin Center wurden wie folgt aktualisiert (auf der Seite „Benutzerinformationen“, pro Benutzer und auf der Seite „Benutzer hinzufügen“):
  • (Neu!) Mitglied – Endbenutzer ohne Zugriff auf das klassische GoTo Admin Center (diese Rolle ist neu aufgeführt, wurde aber bereits bei der Deaktivierung der Einstellung „Administrator für dieses Konto“ übernommen).
  • Manager – Ein Benutzer mit Zugriff auf das klassische GoTo Admin Center und ausgewählte Berechtigungen sowie bestimmte Gruppen. Wenn keine Gruppen ausgewählt sind, kann der Manager die ausgewählten Berechtigungen für alle Benutzer im Konto verwalten.
  • Administrator – Ein Manager mit allen Berechtigungen, mit Ausnahme der Verwaltung anderer Administratoren.
  • Superadministrator – Ein Administrator mit allen Berechtigungen, einschließlich der Verwaltung anderer Administratoren (diese Rolle wurde umbenannt und bereits bei der Deaktivierung der Einstellung „Voller Zugriff auf alle Kontoberechtigungen“ übernommen).
Alle für die Rolle „Manager“ verfügbaren Berechtigungen bleiben unverändert (z. B. Hinzufügen und Löschen von Benutzern, Verwalten von Produkten usw.).

Neu!

Unterstützung für mehrere Untergruppen und Zuweisungen
Die Benutzergruppen im klassischen GoTo Admin Center unterstützen jetzt die Zuweisung mehrerer Untergruppenebenen (z. B. Gruppe > Untergruppe 1, Untergruppe 2, Untergruppe 3 usw.) und diese Untergruppen können entweder einer anderen Untergruppe oder einer übergeordneten Gruppe zugewiesen werden (z. B. kann Untergruppe 3 der Untergruppe 2, Untergruppe 1 oder Gruppe zugewiesen werden). Darüber hinaus zeigt ein QuickInfo die vollständige Liste der Gruppe(n)/Untergruppe(n) auf den Seiten „Benutzerinformationen“ und „Benutzer verwalten“ an, wenn der Name der Gruppe/Untergruppe die Zeichenbeschränkung überschreitet.
Hinweis: Jede übergeordnete Gruppe und/oder Untergruppe muss einen eindeutigen Namen haben.
Bisher konnte nur eine einzelne Untergruppe erstellt werden (z. B. Gruppe > Untergruppe) und jeder Untergruppe konnte nur einer übergeordneten Gruppe zugewiesen werden (d. h. Untergruppen konnten anderen Untergruppen nicht zugewiesen werden).
Wenn ein Benutzer, der bereits Gruppe(n)/Untergruppe(n) zugewiesen ist, seine Benutzergruppenzuweisung in den Benutzerinformationen ändern lässt, werden alle Zuweisungen des Benutzers zu bestehenden Gruppen/Untergruppe(n) aufgehoben und er wird nur der/den aktualisierten Gruppe(n)/Untergruppe(n) zugewiesen.

Instant Join-App – 17. August 2021

Verbesserung:

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem Teilnehmer, die von einem Browser aus beitreten, PST statt PDT als Zeitzone angezeigt bekamen

Corporate Billing Portal – 22. Juli 2021

Jetzt anmelden!

Neu!

Möglichkeit zur Deaktivierung der automatischen Verlängerung für Firmenkonto-Abonnements

Desktop-App (v10.17.0, b19796) – 1. Juli 2021

Jetzt für Windows und Mac herunterladen!

Verbesserung:

  • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Windows-App beim Beitritt zu einer Sitzung abstürzte.
  • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Windows-App beim Beitritt zu einer Sitzung abstürzte, wenn Webcams über einen Drittanbieter übertragen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Mac-App bei älteren Betriebssystemen beim Anzeigen der Testergebnisse abstürzte.

Desktop-App (v10.16.0, b19598) – 26. April 2021

Jetzt für Windows und Mac herunterladen!

Neu!

Desktopbenachrichtigungen nicht mehr unterstützt
Desktopbenachrichtigungen (für App-Upgrades, Angebote, Produktinformationen und Nachrichten) werden nicht mehr unterstützt. In diesem Artikel können Sie sich über die neuesten Versionen auf dem Laufenden halten.

Verbesserung:

  • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass ein hochgestufter Organisator sein Webcam-Bild nicht übertragen konnte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Bedienpanel während Tests, Kurzumfragen und der Videoübertragung im Vollbildmodus nicht mehr reagierte.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Windows-Co-Organisatoren, die sich verspätet hatten, die Sitzung nicht aufzeichnen konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem übertragene Inhalte (übertragener Bildschirm oder Ergebnisse einer Kurzumfrage) nicht mehr mittig angezeigt wurden, wenn Mac-Organisatoren das Fenster verschoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die vorausgefüllte Chatnachricht nicht verschwand.
  • Moderatoren können ihren Bildschirm nicht übertragen, während eine Kurzumfragen aktiv ist.
  • Die Copyright-Angabe wurde auf 2021 aktualisiert.

Active Directory Connector (v2.1.0.467) – 10. März 2021

Jetzt herunterladen!

Verbesserung:

  • Der Text „Jive PBX extension“ (Jive-PBX-Durchwahl) wurde im Konfigurationsfenster Edit attribute mapping (Attributzuordnung bearbeiten) auf „GoToConnect PBX extension“ (GoToConnect-PBX-Durchwahl) aktualisiert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Größe des Active-Directory-Connector-Fensters nicht anpassen ließ.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.29.0) – 15. Januar 2021

Verbesserung:

  • Die folgenden Begriffe wurden im gesamten klassischen GoTo Admin Center aktualisiert:
  • In den Admin-Einstellungen wurde eine Funktionsbeschreibung für den Bereich „Benutzerdefiniertes Feld“ hinzugefügt. Weitere Informationen zur Verwaltung benutzerdefinierter Felder.
  • Die Funktion für den Benutzerstatus wurde aktualisiert, sodass innerhalb des Status auf den Seiten „Benutzer verwalten“ und „Benutzerinformationen“ eine genaue Meldung mit weiteren Anweisungen zu sehen ist.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Tooltip-Fenster für „Status“ auf der Seite „Benutzer verwalten“ transparent angezeigt wurde.
  • Problem behoben: Die Optionsschaltfläche für die benutzerdefinierte URL kann nun in den Admin-Einstellungen im Bereich „Persönlicher Meetingraum“ ausgewählt werden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wert für den Kontonamen in den Einladungsmails für Benutzer fehlte.

Desktop-App (v10.15.0, b19228) – 7. Januar 2021

Jetzt für Windows und Mac herunterladen!

Neu!

Unterstützung für macOS Big Sur (11)
Benutzer mit macOS Big Sur (11) können die Desktop-App nun herunterladen und installieren, um Sitzungen zu starten und daran teilzunehmen. Benutzer, die mit dem neuen Betriebssystem arbeiten, werden aufgefordert, die Bildschirmaufnahme zu erlauben, wenn sie in GoToTraining einen Bildschirm übertragen oder einen Screenshot erstellen. Wenn Benutzer Ablehnen wählen und die Berechtigung zu einem späteren Zeitpunkt erteilen möchten, können sie die Sicherheitseinstellungen ihres Computers aufrufen und die GoToTraining-App neu starten, damit die Genehmigung wirksam wird.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.28.0) – 16. November 2020

Neu!

Aktualisierung des Ablaufs „Benutzer einladen“
Administratoren können nun Benutzer einladen, die ein aktives Profil in einem anderen Konto haben, und diese Benutzer können die Einladung annehmen oder ablehnen. Bei Annahme wird das Benutzerprofil in das neue Konto verschoben, zusammen mit dem Sitzungsverlauf, den bevorstehenden geplanten Sitzungen und den Aufzeichnungen. Wenn der Benutzer nicht reagiert, können Administratoren die Einladung erneut senden oder den Benutzer löschen. Bisher mussten sich Benutzer (deren Profile bereits in unserem System vorhanden sind) an den GoTo-Kundensupport wenden, um auf ein neues Konto umzusteigen.
Aktualisierungen der Produktlogos für den Benutzerstatus

Administratoren können Benutzer, die zu ihrem Konto eingeladen wurden, ihr Konto jedoch noch nicht aktiviert haben, nun leicht an den hohlen Produktlogos erkennen (), die auf der Seite „Benutzer verwalten“ in der Spalte „Produktstatus“ neben dem Benutzer angezeigt werden. Sobald ein Benutzer dem Konto des Administrators beitritt, werden seine Produktlogos ausgefüllt () angezeigt. Bisher wurden die Produktlogos statusunabhängig ausgefüllt angezeigt. Weitere Informationen zum Ändern des Benutzerstatus.

Verbesserung:

  • Das Fenster „Benutzer löschen“ enthält weitere Informationen dazu, wie Benutzerdaten bei Bedarf gespeichert werden können.
  • Die folgenden Begriffe wurden im gesamten klassischen GoTo Admin Center aktualisiert:

    • E-Mail-Benachrichtigungen unterdrücken wurde in Benutzer nicht über diese Änderung benachrichtigen geändert, wenn sich der Produktzugriff und/oder die Rolle eines Benutzers geändert hat.
    • Eingeladen in der Spalte „Benutzerstatus“ wurde in Einladung gesendet geändert.
    • Erneut einladen für den erneuten Versand der Begrüßungsmail in der Spalte „Benutzerstatus“ wurde in Erneut senden geändert.

Desktop-App (v10.14.0, b18962) – 4. November 2020

Verbesserung:

  • Lokalisierungs-Updates

Profilmanagementportal-Service – 23. Oktober 2020

Neu!

Weitere Anmeldemöglichkeiten – Unterstützung für LastPass- und Apple-Konten
Benutzer können nun unter https://profile.logmeininc.com/signin-security ihr LastPass- und/oder Apple-Konto mit ihrem GoTo-Produktbenutzerkonto verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können sie sich direkt bei ihrem GoTo-Produktkonto anmelden, indem sie ihr verbundenes Konto auf der Anmeldeseite des Produkts oder auf der Seite „Mein Konto“ unter https://myaccount.logmeininc.com auswählen. Bisher konnten nur Konten bei Facebook, Google, LinkedIn und/oder Microsoft verbunden werden.
Hinweis: Wie zuvor gilt: Wenn ein Kontoadministrator die Enterprise-Anmeldung (SSO mit SAML) als einzige Anmeldemethode für alle Benutzer im Konto festgelegt hat, werden diesen Benutzern keine zusätzlichen Anmeldeoptionen angeboten.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.27.0) – 20. Oktober 2020

Neu!

Verwaltung des Berichtszugriffs der Mitarbeiter
Kontoadministratoren können nun das Fenster „Zugriff auf Aufzeichnungen und Berichte“ in den Admin-Einstellungen konfigurieren, sodass die Mitarbeiter wahlweise auf die Sitzungsaufzeichnungen und Berichte für alle Benutzer oder nur auf ihre eigenen Sitzungsaufzeichnungen (ohne Berichte) zugreifen können. Zuvor konnte diese kontoweite Einstellung nur für Sitzungsaufzeichnungen konfiguriert werden (nicht für Berichte).
Hinweis: Standardmäßig können Administratoren alle Berichte und Sitzungsaufzeichnungen der Mitarbeiter anzeigen.
Darüber hinaus sind alle vor dieser Version existierenden Konten weiterhin so konfiguriert, dass alle Mitarbeiter auf alle Aufzeichnungen und Berichte zugreifen können. Nach dieser Version angelegte Konten werden so konfiguriert, dass Mitarbeiter auf ihre eigenen Aufzeichnungen zugreifen können, aber nicht auf die Berichte. Diese kontoweite Einschränkung/Berechtigung lässt sich allerdings in den Admin-Einstellungen des Kontos für alle Benutzer ändern.

Verbesserung:

  • Es wurde ein Problem mit Safari behoben, wobei Daten in Tabellen beim Scrollen nicht korrekt angezeigt wurden.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.27.0) – 20. Oktober 2020

Neu!

Verwaltung des Berichtszugriffs der Mitarbeiter
Kontoadministratoren können nun das Fenster „Zugriff auf Aufzeichnungen und Berichte“ in den Admin-Einstellungen konfigurieren, sodass die Mitarbeiter wahlweise auf die Sitzungsaufzeichnungen und Berichte für alle Benutzer oder nur auf ihre eigenen Sitzungsaufzeichnungen (ohne Berichte) zugreifen können. Zuvor konnte diese kontoweite Einstellung nur für Sitzungsaufzeichnungen konfiguriert werden (nicht für Berichte).
Hinweis: Standardmäßig können Administratoren alle Berichte und Sitzungsaufzeichnungen der Mitarbeiter anzeigen.
Darüber hinaus sind alle vor dieser Version existierenden Konten weiterhin so konfiguriert, dass alle Mitarbeiter auf alle Aufzeichnungen und Berichte zugreifen können. Nach dieser Version angelegte Konten werden so konfiguriert, dass Mitarbeiter auf ihre eigenen Aufzeichnungen zugreifen können, aber nicht auf die Berichte. Diese kontoweite Einschränkung/Berechtigung lässt sich allerdings in den Admin-Einstellungen des Kontos für alle Benutzer ändern.

Verbesserung:

  • Es wurde ein Problem mit Safari behoben, wobei Daten in Tabellen beim Scrollen nicht korrekt angezeigt wurden.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.26.0) – 1. Oktober 2020

Verbesserung:

  • Es wurde ein Problem behoben, das bei der Änderung der Größe des Browserfensters zu überlappendem Text führte. Außerdem wird GoToAssist Remote Support zusammen mit anderen Produkten im Fenster „Neue Benutzereinstellungsvorlagen“ aufgeführt.

Klassisches GoTo Admin Center (v5.25.0) – 30. September 2020

Neu!

Neue E-Mail-Vorlagen für alle Administratoren verfügbar
Alle Kontoadministratoren sind nun berechtigt, die neuen E-Mail-Vorlagen für Begrüßungen und Zuweisungsänderungen zu nutzen, die den meisten Konten in einer vorherigen Version bereitgestellt wurden. Administratoren können diese neuen E-Mail-Vorlagen in den Admin-Einstellungen unter „Benutzerdefinierte E-Mails“ anzeigen und konfigurieren.

Desktop-App (v10.13.1, b18705) – 25. September 2020

Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

Verbesserung:

  • Der Mac Recording Manager wurde so aktualisiert, dass beim Konvertieren von Aufzeichnungen die OS-API zum Einsatz kommt.
  • Der Mac Recording Manager verfügt über ein aktualisiertes Daisy-Symbol.
  • Es wurde ein temporäres Problem behoben, durch das die App bei schlechter Verbindung abstürzte.

Instant-Join-App und Webportal – 25. August 2020

Neu!

25 Webcams jetzt in GoToTraining verfügbar
Schulungen (einschließlich Aktivitäten und Gruppenräume) unterstützen nun bis zu 25 Webcam-Feeds gleichzeitig. Bisher konnten maximal sechs Webcams gleichzeitig übertragen werden.

Desktop-App (v10.12.0, b18425) – 3. August 2020

Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

Verbesserung:

  • Der Windows Recording Manager wurde so aktualisiert, dass beim Konvertieren von Aufzeichnungen die OS-API zum Einsatz kommt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Recording Manager die Aufzeichnung von der ältesten bis zur neuesten Aufzeichnung sortierten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Texte im Übertragungsfenster überlappten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Mac-Benutzer beim Zugriff auf ihre Meetingeinstellungen auf eine Verzögerung stießen.

Webportal – 15. Juli 2020

Jetzt anmelden!

Verbesserung:

  • Der Link zur Datenschutzrichtlinie wurde aktualisiert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich Benutzer wegen zu vieler Umleitungen nicht bei ihrem Konto anmelden konnten.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Teilnehmer die Aufzeichnung trotzdem herunterladen konnten, obwohl sie in den Kontoeinstellungen des Organisators deaktiviert war.

iOS-App (v6.5.2) – 26. Juni 2020

Jetzt herunterladen!

Verbesserung:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die App die ersten sechs Kameras anzeigte, die übertragen werden sollten.

Webportal – 8. April 2020

Jetzt anmelden!

Verbesserung:

  • E-Mails von Interessenten (Bestätigungs-E-Mails, Nachfass-E-Mails usw.) enthalten nicht mehr den Vor- und Nachnamen des Teilnehmers.