HELP FILE


Häufig gestellte Fragen zu gebührenfreien Nummern

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen zu gebührenfrei audio.

Was ist gebührenfreies Audio?

Wenn Sie einen kostenpflichtigen Abonnementplan haben, beinhalten Ihre integrierten Audio-Optionen automatisch Ferngespräche (gebührenpflichtig) für über 50 Länder. Ihre Teilnehmer sind für die Gebühren verantwortlich, die von ihrem eigenen Telefonanbieter in Rechnung gestellt werden, wenn sie diese Telefonnummern verwenden, um sich in die Audiokonferenz einzuwählen.

Darüber hinaus können Sie auch gebührenfreie Telefonnummern mit der Audiozusatzfunktion bereitstellen. Bei gebührenfreien Telefonnummern wird dem Konto des Organisators eine minutengenaue Nutzungsgebühr für jeden Teilnehmer berechnet, der sich mit gebührenfreiem Audio verbindet. Dies bietet den Teilnehmern eine Alternative zur Verbindung mit ihrem Mikrofon und ihren Lautsprechern (VoIP) oder zu Gebühren für Ferngespräche, sodass sie leicht die bequemste Methode zur Teilnahme an der Audiokonferenz wählen können.

Weitere Informationen finden Sie unter Gebührenfreie Rufnummern bereitstellen.

Hinweis: Um die Abrechnungskosten zu minimieren, wird jeder Teilnehmer, der einer Sitzung beitritt, bevor der Organisator die Veranstaltung beginnt, nach 5 Minuten Inaktivität abgemeldet. Wenn die Sitzung vom Organisator abgebrochen und nie gestartet worden ist, entstehen keine Gebühren. Nimmt ein Organisator jedoch an einer Sitzung teil, entstehen pro Minute Gebühren, selbst wenn die Sitzung nicht gestartet wurde. Das Konto wird auch mit den Minuten belastet, die durch die Wartezeit von Teilnehmern entstehen, die auf den Beginn des Ereignisses warten.
 

Wie hoch sind die Kosten für die Nutzung von Enhanced Audio (gebührenfreie Nummern)?

Die Minutenpreise sind in Ihrem Service-Vertrag festgelegt und stellen die Summe aller Teilnehmerminuten dar. Wenn z. B. drei Teilnehmer sich für 10 Minuten über die gebührenfreie Option an der Sitzung beteiligen, haben Sie 30 Minuten Ihres Kontingents verbraucht. Die Teilnehmer, die über die gebührenpflichtigen Nummern an der Konferenz teilnehmen, werden von Ihren Telefonanbietern mit den entsprechenden Kosten für ein Telefongespräch belastet. Es fallen keine weiteren Gebühren für die Teilnehmer an, die VoIP verwenden.

Wie wird mir die verbesserte Audioqualität in Rechnung gestellt?

Sie erhalten eine separate monatliche Rechnung von GoTo für alle von Ihnen und Ihren Teilnehmern genutzten gebührenfreien Minuten.

Wie kann ich die gebührenfreie Option in Sitzungen hinzufügen, die bereits geplant wurden?

Bei allen Sitzungen, die bereits vor dem Aktivieren der gebührenfreien Option geplant waren, werden die normalen gebührenpflichtigen Konferenznummern automatisch geändert, wenn die gebührenfreien Nummern in einer laufenden Sitzung hinzugefügt werden. Es wird empfohlen, dass Sie die Einladungs-E-Mail erneut an die Teilnehmer senden, sodass diese auf die neuen gebührenfreien Audioinformationen zugreifen können. Die Training ID und die URLs bleiben unverändert, und die neue gebührenfreie Nummer wird den Teilnehmern im Warteraum sowie im Audiobereich des Control Panels mitgeteilt.

Wie plane ich eine Sitzung mit gebührenfreien Nummern?

Wenn Sie eine Sitzung planen, klicken Sie auf Länder bearbeiten im Abschnitt "Audio", um die gebührenfreien Nummern auszuwählen, die Sie Ihren Teilnehmern zur Verfügung stellen möchten.

Für welche Länder werden internationale gebührenfreie und Festnetztelefonnummern (gebührenpflichtig) angeboten?

Gibt es einen Unterschied bei der Aufzeichnung einer Sitzung mit Audiozusatzfunktion?

Nein. Unabhängig davon, ob Sie oder Ihre Teilnehmer über VoIP, Ferngespräche oder gebührenfreie Telefonate teilnehmen, können Sie nahtlos Audio aufzeichnen. Öffnen Sie Einstellungen > Aufzeichnung > Integrierten GoToMeeting-Audiodienst verwenden.

Wie kann ich Enhanced Audio (gebührenfreie Nummer) abbestellen?

Wenn Sie als Abrechnungsadministrator Ihren erweiterten Audiodienst kündigen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren 24/7 Global Customer Support.

Was ist aus OpenVoice Integrated geworden und warum sehe ich jetzt „Gebührenfrei“ und „Dialout-/Rückrufoption“ auf meiner Rechnung?

GoTo freut sich, seinen ehemaligen Abonnenten von OpenVoice Integrated (auch bekannt als "OVI") ein Angebot zur Verfügung zu stellen, das nun vollständig in GoToMeeting integriert ist: "Toll-Free and Call Me". Alle Merkmale und Funktionen von OVI sind in den neuen, vollständig integrierten Diensten „Gebührenfrei“ und „Dialout-/Rückrufoption“ enthalten. Der Übergang zu diesem integrierten Angebot sollte für Sie und Ihre Nutzer automatisch und nahtlos erfolgen - Sie werden keine Unterbrechung Ihres Dienstes und keine Änderung Ihrer Telefonnummern für Audiokonferenzen feststellen.

Im Rahmen dieser Änderung werden die Dienste Toll-Free und Call Me von GoTo USA, Inc. angeboten.

Wo ist die Gebühr für den Universal Service Fund auf meiner Rechnung geblieben?

Da OVI als eigenständiger Telekommunikationsdienst angesehen wurde, war GoTo gesetzlich verpflichtet, einen Prozentsatz der zwischenstaatlichen und internationalen Einnahmen aus dem Verkauf von OVI an den Federal Universal Service Fund (oder FUSF) abzuführen, ein staatliches Programm, das 1997 von der Federal Communications Commission ("FCC") eingerichtet wurde, um zur Finanzierung von staatlich verwalteten Programmen beizutragen, die Telekommunikations- und Breitbanddienste für einkommensschwache Verbraucher, Schulen, Bibliotheken und Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie für Personen in ländlichen und hochpreisigen Gebieten subventionieren. Wie von der FCC erlaubt, hat GoTo zuvor von seinen OVI-Kunden eine Gebühr für den Universal Service Fund ("USF") erhoben, die von GoTo verwendet wurde, um die Kosten für die vom Bund geforderten Beiträge zum FUSF zu decken.

Da "Toll-Free and Call Me" vollständig in GoToMeeting integriert ist (selbst ein Nicht-Telekommunikationsdienst), ist GoTo nicht mehr verpflichtet, irgendwelche "Toll-Free and Call Me"-Einnahmen an den FUSF abzuführen, so dass es für GoTo nicht mehr notwendig ist, eine USF-Gebühr auf Ihrer Rechnung zu erheben.

Muss ich auf der Grundlage dieser Änderung weitere Maßnahmen ergreifen?

Ihre Konferenznummern, Dienste und allgemeinen Erfahrungen sollten gleich bleiben, damit Sie die Vorteile und Kosteneinsparungen unseres vollständig integrierten „Gebührenfrei und Dialout-/Rückrufoption“-Angebots nutzen können, ohne dass Sie etwas unternehmen müssen. Wir möchten jedoch sicherstellen, dass Sie, Ihre Benutzer und Ihre Kreditorenbuchhaltungsteams über Folgendes Bescheid wissen:
  • Sie werden OpenVoice Integrated nicht mehr auf Ihrer Rechnung sehen und stattdessen „Gebührenfrei und Dialout-/Rückrufoption“ sehen.
  • Sie werden keine USF-Gebühren mehr auf Ihrer Rechnung sehen, da „Gebührenfrei und Dialout-/Rückrufoption“ vollständig in GoToMeeting integriert ist und nicht dem FUSF unterliegt.
  • Während OpenVoice Integrated ein Telekommunikationsdienst war, der von GoTo Audio LLC bereitgestellt wurde, wird Ihnen "Toll Free and Call Me" von GoTo USA, Inc. bereitgestellt, demselben GoTo Unternehmen, das Ihnen GoToMeeting zur Verfügung stellt.