HELP FILE

Was gibt es Neues bei GoTo Meeting?

    Bleiben Sie in puncto GoTo Meeting auf dem Laufenden und erfahren Sie, welche Funktionen neu sind oder geändert wurden.

    Achtung: Wir haben eine neue GoTo-App! Wenn Sie sich für die neue GoTo-Umgebung entschieden haben oder wissen möchten, was in der neuen GoTo-App neu ist, sehen Sie unter Was ist neu in der GoTo-App? nach.

    Hub – 12. Mai 2022

    Neu!

    Chats aus aktiver Sitzung als .DOC-Datei herunterladen
    Organisatoren können während der Sitzung Aufzeichnungen von Chat-Unterhaltungen eines aufgezeichneten Meetings als DOC-Datei herunterladen.

    Desktop-Anwendung (v10.19.0, b19950) – 25. April 2022

    Verbesserung:

    • Den Nutzern wird nach dem Meeting ein Pop-up-Fenster über die neue GoTo-App angezeigt

    GoTo Room– 22. April 2022

    Neu!

    Anrufe von GoTo Room aus tätigen und annehmen
    Benutzer können von einem GoTo-Room-Gerät aus Anrufe tätigen und annehmen.

    Audio – 10. März 2022

    Verbesserung:

    • Die Audio-Optionen „Einwählen“ und „Call Me“ wurden für Russland und Weißrussland entfernt.

    Web-App – 07. März 2022

    Neu!

    Gemeinsame Nutzung von Audio-Medien
    Moderatoren können bei der Freigabe ihres Bildschirms auch Medien-Audio einbeziehen.

    Android App (v4.8.1) – 25. Februar 2022

    Verbesserung:

    • Ein gelegentliches Problem wurde behoben, bei dem die App abstürzte, wenn Benutzer ein Meeting starteten, bevor die Nachricht „Entdecken“ angezeigt wurde

    Cloud-Aufzeichnungen – 11. Februar 2022

    Neu!

    Unterstützung für FullHD (1080P) Kameras

    1080p-Kameras, die während Meetings gemeinsam genutzt werden, werden in der Cloud aufgezeichnet und angezeigt.

    Android App (v4.8.0) – 10. Februar 2022

    Neue Meldung „Entdecken Sie die neue GoTo-App“.
    Die Benutzer werden aufgefordert, die neue mobile GoTo-App herunterzuladen.

    iOS App (v7.16.1) – 10. Februar 2022

    Neu!

    Neue Meldung „Entdecken Sie die neue GoTo-App“.
    Die Benutzer werden aufgefordert, die neue mobile GoTo-App herunterzuladen.

    LogMeIn heißt jetzt GoTo – 2. Februar 2022

    Wir haben unserer Marke einen modernen Look und ein frisches Erlebnis verpasst. Aber keine Sorge – Sie finden auch weiterhin alles an seinem gewohnten Platz. Weitere Informationen.

    Meeting-URLs – 2. Februar 2022

    Neu!

    Neue Formate für Meeting-URL-Links
    Das Format für Meeting-Links ist meet.goto.com. Weitere Informationen.

    Google-Kalender-Add-on – 13. Dezember 2021

    Neu!

    Möglichkeit zum Hinzufügen neuer Meeting-Räume
    Benutzer können im Add-on bestehende Meeting-Räume hinzufügen und neue Meeting-Räume erstellen.
    Möglichkeit zum Bearbeiten von Meeting-Details
    Benutzer können im Add-on Audioeinstellungen bearbeiten, Co-Organisatoren hinzufügen und ein Meeting-Passwort verlangen.

    Desktop-App (v10.18.0, b19932) – 22. November 2021

    Neu!

    Unterstützung für Windows 11
    Benutzer mit Windows 11 können die Desktop-App installieren, um Sitzungen zu starten und daran teilzunehmen. Weitere Informationen über die Systemanforderungen.
    Unterstützung für macOS 12 Monterey
    • Benutzer mit macOS 12 Monterey können die Desktop-App installieren, um Sitzungen zu starten und daran teilzunehmen. Benutzer, die mit dem neuen Betriebssystem arbeiten, werden aufgefordert, die Bildschirmaufnahme zu erlauben, wenn sie einen Bildschirm übertragen oder einen Screenshot in GoTo Meeting erstellen. Wenn Sie die Genehmigung verweigern und zu einem späteren Zeitpunkt erteilen möchten, können Sie dies in den Einstellungen Ihres Computers unter Sicherheit und Datenschutz tun und die App neu starten. Weitere Informationen über die Systemanforderungen.

    Verbesserung:

    • Es wurde ein gelegentlich auftretendes Windows-Problem behoben, bei dem Moderatoren ihren vollen Bildschirm nicht übertragen konnten
    • Der Beitrittsbildschirm zeigt nicht mehr „gotomeet.me“ an, wenn persönliche Raumnamen eingegeben werden
    • Benutzer können das neue GoTo aus der GoTo-Meeting-Suite entdecken und ausprobieren
    • Korrektur von Tippfehlern

    Web-App – 28. September 2021

    Neu!

    Reaktionsmöglichkeit
    Wenn Sie Sitzungen über den Browser durchführen oder daran teilnehmen, können Sie die Reaktionsfunktion nutzen, um zu reagieren, ohne laut zu sprechen.

    Web-App – 15. September 2021

    Neu!

    Möglichkeit, die Kamera eines Teilnehmers zu maximieren
    Sie können die Kamera eines Teilnehmers maximieren, d. h. sie wird auf Ihrem Bildschirm vergrößert.

    Profilmanagementportal (v1.15.5) und Login Service – 17. September 2021

    Neu!

    Unterstützung für Multifaktor-Authentifizierung
    Benutzer haben jetzt die Möglichkeit, die Multifaktor-Authentifizierung als zusätzliche Sicherheitsebene einzurichten, wenn sie sich bei ihrem Konto anmelden. Benutzer können den Registrierungsprozess beginnen und ihre gekoppelten Mobilgeräte im Bereich „Erhöhte Sicherheit“ auf der Seite „Anmeldung und Sicherheit“ unter https://profile.logmeininc.com/signin-security verwalten. Nach der Einrichtung wird der Benutzer aufgefordert, einen Code aus seiner Authenticator-App einzugeben, um weiter auf sein GoTo-Produktkonto zuzugreifen.
    Hinweis: Wenn ein Benutzer sein mobiles Gerät koppelt, aber die Einstellung „Erhöhte Sicherheit“ deaktiviert, wird der Benutzer aus Sicherheitsgründen möglicherweise dennoch aufgefordert, seine Anmeldung über das gekoppelte Multifaktor-Authentifizierungsgerät zu überprüfen (was per E-Mail-Verifizierung erfolgt, wenn kein Gerät gekoppelt ist), wenn er sich auf seinem Konto anmeldet.

    Bisher wurde die Multifaktor-Authentifizierung nur für Benutzer von GoToAssist Remote Support (v4 und v5) unterstützt. Diese bestehenden Benutzer (die bereits ein mobiles Gerät mit ihrem Konto verknüpft haben) sind von diesen Änderungen nicht betroffen, und ihre verbundenen mobilen Geräte werden automatisch erkannt und auf der Anmelde- und Sicherheitsseite, jetzt unter dem Abschnitt „Erhöhte Sicherheit“, aufgelistet. Diese GoToAssist Remote Support-Benutzer müssen jedoch weiterhin die erhöhte Sicherheitseinstellung aktivieren, wodurch ihre Anmeldesicherheit verbessert wird, indem sie verschiedene Faktor- und unsichere Ergebnisse nutzen.

    Klassisches GoTo Admin Center (v5.37.0) – 27. August 2021

    Neu!

    Neue und aktualisierte Benutzerrollen
    Die Benutzerrollen im klassischen GoTo Admin Center wurden wie folgt aktualisiert (auf der Seite „Benutzerinformationen“, pro Benutzer und auf der Seite „Benutzer hinzufügen“):
    • (Neu!) Mitglied – Endbenutzer ohne Zugriff auf das klassische GoTo Admin Center (diese Rolle ist neu aufgeführt, wurde aber bereits bei der Deaktivierung der Einstellung „Administrator für dieses Konto“ übernommen).
    • Manager – Ein Benutzer mit Zugriff auf das klassische GoTo Admin Center und ausgewählte Berechtigungen sowie bestimmte Gruppen. Wenn keine Gruppen ausgewählt sind, kann der Manager die ausgewählten Berechtigungen für alle Benutzer im Konto verwalten.
    • Administrator – Ein Manager mit allen Berechtigungen, mit Ausnahme der Verwaltung anderer Administratoren.
    • Superadministrator – Ein Administrator mit allen Berechtigungen, einschließlich der Verwaltung anderer Administratoren (diese Rolle wurde umbenannt und bereits bei der Deaktivierung der Einstellung „Voller Zugriff auf alle Kontoberechtigungen“ übernommen).
    Alle für die Rolle „Manager“ verfügbaren Berechtigungen bleiben unverändert (z. B. Hinzufügen und Löschen von Benutzern, Verwalten von Produkten usw.).

    Neu!

    Unterstützung für mehrere Untergruppen und Zuweisungen
    Die Benutzergruppen im klassischen GoTo Admin Center unterstützen jetzt die Zuweisung mehrerer Untergruppenebenen (z. B. Gruppe > Untergruppe 1, Untergruppe 2, Untergruppe 3 usw.) und diese Untergruppen können entweder einer anderen Untergruppe oder einer übergeordneten Gruppe zugewiesen werden (z. B. kann Untergruppe 3 der Untergruppe 2, Untergruppe 1 oder Gruppe zugewiesen werden). Darüber hinaus zeigt ein QuickInfo die vollständige Liste der Gruppe(n)/Untergruppe(n) auf den Seiten „Benutzerinformationen“ und „Benutzer verwalten“ an, wenn der Name der Gruppe/Untergruppe die Zeichenbeschränkung überschreitet.
    Hinweis: Jede übergeordnete Gruppe und/oder Untergruppe muss einen eindeutigen Namen haben.
    Bisher konnte nur eine einzelne Untergruppe erstellt werden (z. B. Gruppe > Untergruppe) und jeder Untergruppe konnte nur einer übergeordneten Gruppe zugewiesen werden (d. h. Untergruppen konnten anderen Untergruppen nicht zugewiesen werden).
    Wenn ein Benutzer – der bereits einer/mehreren Gruppe(n)/Untergruppe(n) zugewiesen ist – seine Benutzergruppenzuweisung in den Benutzerinformationen ändern lies, wird der Benutzer nicht mehr von allen bestehenden Gruppen/Untergruppen zugewiesen und nur der/den aktualisierten Gruppe(n)/Untergruppe(n) zugewiesen.

    Web-App – 12. August 2021

    Verbesserung:

    • Textupdates für „Waiting to join“ (Auf Teilnahme warten) verhindern, dass etwas abgeschnitten wird
    • In Gruppenräumen wird jetzt angezeigt, wie viel Zeit seit dem Start vergangen ist
    • Es wurde das Problem behoben, dass Benutzer von Microsoft Edge ihren Bildschirm nach einem Abbruch nicht mehr übertragen konnten
    • Es wurde das Problem behoben, dass Benutzer ohne Mikrofon und Lautsprecher im vor der Sitzung angezeigten Audiofenster hängen blieben
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Bildschirmkachel mit dem freigegebenen Bildschirm für Teilnehmer zu klein war
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass Moderatoren die Bildschirm- oder Kamerafreigabe verloren
    • Kosmetische Korrekturen für Symbole

    Corporate Billing Portal – 22. Juli 2021

    Jetzt anmelden!

    Neu!

    Möglichkeit zur Deaktivierung der automatischen Verlängerung für Firmenkonto-Abonnements

    Desktop-App (v10.17.0, b19796) – 1. Juli 2021

    Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

    Verbesserung:

    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Windows-App beim Beitritt zu einer Sitzung abstürzte.
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Windows-App beim Beitritt zu einer Sitzung abstürzte, wenn Webcams über einen Drittanbieter übertragen wurden.
    • Es wurde das Problem behoben, dass Mac-Benutzer in der GoTo App mit anderen Teilnehmern chatten konnten, obwohl die Liste verborgen war
    • Es wurde das Problem behoben, dass GoTo-App-Benutzer die E-Mail-Adressen der Teilnehmer kopieren konnten, obwohl die Liste für Teilnehmer verborgen war.
    • Es wurde das Problem behoben, dass Mac-Benutzern beim Audio- und Webcam-Test nicht die Meldung „Neue Hardware erkannt“ angezeigt wurde.
    • Es wurde das gelegentlich aufgetretene Problem behoben, dass die Mac-App abstürzte, wenn Meine Meetings in der Taskleiste ausgewählt wurde.
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Windows-App die E-Mail-Adressen der Teilnehmer zeigte, obwohl die Liste ausgeblendet war (alte GoTo-Meeting-Version)

    Desktop-App (v10.16.0, b19598) – 26. April 2021

    Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

    Neu!

    Desktopbenachrichtigungen nicht mehr unterstützt
    Desktopbenachrichtigungen (für App-Upgrades, Angebote, Produktinformationen und Nachrichten) werden nicht mehr unterstützt. In diesem Artikel können Sie sich über die neuesten Versionen auf dem Laufenden halten.
    Verbesserungen an der neuen GoTo-Meeting-Version
    Die neue GoTo-Meeting-Desktop-App wurde folgendermaßen verbessert:
    • Möglichkeit, das Windows-Übertragungsfenster mit dem Mausrad oder dem Touchpad zu vergrößern bzw. zu verkleinern
    • Teilnehmernamen sind im Viewer anonym, wenn der Organisator die Teilnehmerliste ausblendet
    • Verbesserungen und Fehlerkorrekturen bei Übersetzungen

    Verbesserung:

    • Es wurde das Problem behoben, dass die Webcam-Vorschau nach dem Starten der Webcam-Übertragung zeitweise ausgeblendet wurde
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die App auf Macs abstürzte
    • Es wurde das Problem behoben, dass auf MacBooks mit 13"-Display das Bedienpanel abgeschnitten wurde (alte GoTo-Meeting-Version)
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Organisator-Chat-Drop-down-Menü auf „Alle“ umgeschaltet wurde, wenn der zuvor ausgewählte Teilnehmer das Meeting verließ.
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass ein hochgestufter Organisator sein Webcam-Bild nicht übertragen konnte.
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Windows-Dialogfeld „Sie haben Tastatur- und Maussteuerung freigegeben“ mehrmals mit dem Support-Artikel eingeblendet wurde
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Dialogfeld „Sie haben Tastatur- und Maussteuerung freigegeben“ auf Macs nicht geöffnet wurde
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass aufgrund von CPU-Überlastung Verzögerungen bei der App auftraten
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass Benutzer aufgrund von Webcam-Hardware nicht an einem Meeting teilnehmen konnten
    • Es wurde das Problem behoben, dass Benutzer im Chatfenster Chatbenachrichtigungen erhalten haben
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die App wegen eines Webcam-Plugins abstürzte
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Aufforderung, die Webcam-Anforderung zu senden, auf 4K-Monitoren falsch skaliert wurde.
    • Es wurde das Problem behoben, dass GoTo Meeting beim Beitritt keine Umlaute akzeptierte.
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Mac-App beim Beenden des Vollbildmodus abstürzte.
    • Moderatoren mit Desktop-Apps können Benutzern, die über das Internet verbunden sind, keine Tastatur- und Maussteuerungsanforderungen senden.
    • Die Teilnehmerliste ist nicht in alphabetischer Reihenfolge (alte GoTo-Meeting-Version)
    • Windows-Oberfläche (z. B. Chatfenster) während der Sitzung entspricht dem Mac
    • Die Copyright-Angabe wurde auf 2021 aktualisiert.

    Active Directory Connector (v2.1.0.467) – 10. März 2021

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Der Text „Jive PBX extension“ (Jive-PBX-Durchwahl) wurde im Konfigurationsfenster Edit attribute mapping (Attributzuordnung bearbeiten) auf „GoToConnect PBX extension“ (GoToConnect-PBX-Durchwahl) aktualisiert.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Größe des Active-Directory-Connector-Fensters nicht anpassen ließ.

    Web-App – 9. Februar 2021

    Neu!

    Teilnehmen an Video First

    Benutzer werden nun aufgefordert, mit aktiviertem Audio und Kamera am Meeting teilzunehmen. Dies erfolgt mit einem einzigen Klick. Dies vereinfacht die Teilnahme und verbessert die Zusammenarbeit über die Kamera. Bevor die Benutzer das Meeting starten, werden sie aufgefordert, ihr Erscheinungsbild, den Namen und den Audiostatus zu überprüfen und zu bestätigen. Alle in diesem Bildschirm aktualisierten Einstellungen werden für die Sitzung übernommen.

    Möglichkeit zur Anzeige der Warteliste von Teilnehmern mit Handzeichen
    Benutzer können sich anzeigen lassen, in welcher Reihenfolge die Handzeichen gegeben wurden (bis zu 5 Handzeichen).

    Web-App – 18. Januar 2021

    Neu!

    Möglichkeit zum Handzeichen geben
    Benutzer können Handzeichen geben, um die Aufmerksamkeit des Organisators zu erlangen oder an einer kurzen Umfrage teilzunehmen.

    Klassisches GoTo Admin Center (v5.29.0) – 15. Januar 2021

    Verbesserung:

    • Die folgenden Begriffe wurden im gesamten klassischen GoTo Admin Center aktualisiert:
    • In den Admin-Einstellungen wurde eine Funktionsbeschreibung für den Bereich „Benutzerdefiniertes Feld“ hinzugefügt. Weitere Informationen zur Verwaltung benutzerdefinierter Felder.
    • Die Funktion für den Benutzerstatus wurde aktualisiert, sodass innerhalb des Status auf den Seiten „Benutzer verwalten“ und „Benutzerinformationen“ eine genaue Meldung mit weiteren Anweisungen zu sehen ist.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Tooltip-Fenster für „Status“ auf der Seite „Benutzer verwalten“ transparent angezeigt wurde.
    • Problem behoben: Die Optionsschaltfläche für die benutzerdefinierte URL kann nun in den Admin-Einstellungen im Bereich „Persönlicher Meetingraum“ ausgewählt werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Wert für den Kontonamen in den Einladungsmails für Benutzer fehlte.

    Desktop-App (v10.15.0, b19228) – 7. Januar 2021

    Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

    Neu!

    Unterstützung für macOS Big Sur (11)
    Benutzer mit macOS Big Sur (11) können die Desktop-App nun herunterladen und installieren, um Sitzungen zu starten und daran teilzunehmen. Benutzer, die mit dem neuen Betriebssystem arbeiten, werden aufgefordert, die Bildschirmaufnahme zu erlauben, wenn sie einen Bildschirm übertragen oder einen Screenshot in GoTo Meeting erstellen. Wenn Benutzer Ablehnen wählen und die Berechtigung zu einem späteren Zeitpunkt erteilen möchten, können sie das Fenster Sicherheits- und Datenschutzvoreinstellungen des Computers aufrufen und die GoTo-Meeting-App neu starten, damit die Genehmigung wirksam wird.
    Verbesserungen an der neuen GoTo-Meeting-Version
    Die neue GoTo-Meeting-Desktop-App wurde folgendermaßen verbessert:
    • Windows-Benutzer erhalten eine Benachrichtigung als Chat-Blase, wenn das Chatfenster nicht im Vordergrund ist.
    • Mac-Benutzer können Chat- und Personen-Bereiche lösen und fixieren.
    • Die Farben der Schaltflächen „Computeraudio einschalten“ und „Computeraudio ausschalten“ wurden aktualisiert, um Navigation und Zugriff zu vereinfachen.

    Verbesserung:

    • Es wurde das Problem behoben, dass der Windows-Moderator zeitweise leere Kamera-Feeds bei neuen Teilnehmern sah, die mit aktivierter Kamera teilnahmen
    • Es wurde das Problem behoben, dass Mac-Organisatoren und -Moderatoren das Chatfenster nicht richtig abdocken konnten
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Verbindung von macOS Big Sur 11-Benutzerin der alten GoTo-Meeting-Version gestartet wurde
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Optionen Schaltflächen „Allen antworten“ und „Antworten“ von der Browserbenachrichtigung in Windows überdeckt wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass Mac-Teilnehmer die Möglichkeit hatten, ihre Kamera selbst zu einschalten, auch wenn das Webcam-Limit erreicht war
    • Es wurde das Problem behoben, dass in der Webcam-Vorschau nicht das Seitenverhältnis 16:9 verwendet wurde
    • Es wurde das Problem behoben, dass eine Anwendung beim Teilen einen transparenten statt einen blauen Rahmen aufwies
    • Es wurde das Problem behoben, dass lange URL-Links im Mac-Chatfenster entfernt wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Mac-App abstürzte, wenn ein kleines Bild geteilt wurde und Metal (eine Apple-API) aktiviert war
    • Es wurde das Problem behoben, dass beim Teilen einer Anwendung der Hintergrund des Moderators anzeigt wurde, wenn mehrere Instanzen der App geöffnet waren
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Symbol „Moderator wechseln“ in der Mac-Zugriffsleiste fehlte, wenn die Tastatur- und Maussteuerung des Kontos deaktiviert war
    • Es wurde das Problem behoben, dass für den Fehler „Verbindung konnte nicht hergestellt werden“ ungültige Symbole angezeigt wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass Moderatoren eine Hälfte des Bedienpanels anklicken und verschieben konnten
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Warteraumlogo beim Abdocken des Kamerafeeds abgeschnitten wurde und auf „Alle ausblenden“ gesetzt wurde
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem große Webcams beim Ändern des Webcam-Bildlayouts nicht berücksichtigt wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass Benutzer ein Fenster durch Anklicken und Ziehen nicht lösen konnten (alte GoTo-Meeting-Version)
    • Benutzern wird eine Warnung angezeigt, wenn sie das standardmäßige Audiogerät auf ihrem Computer ändern und sich dieses von der in GoTo Meeting ausgewählten Option unterscheidet
    • Benutzer können das Bedienpanel nicht mehr durch Anklicken und das Ziehen im Moderatormodus vergrößern
    • Wenn die Einstellung „Tastatur- und Maussteuerung teilen“ deaktiviert ist, befindet sich die Drop-down-Liste „Fernsteuerung“ im inaktiven Status
    • Kosmetische Verbesserungen im Windows-Chatfenster
    • Text „Webcam fehlt“ wurde aktualisiert
    • Problembehebungen bei der Lokalisierung

    iOS-App (v7.13.0) – 8. Dezember 2020

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Verbesserungen beim Backend

    Teilnahmeprozess – 24. November 2020

    Verbesserung:

    • Es wurde das Problem behoben, dass Benutzer mit macOS 11 Big Sur nicht über die Desktop-App teilnehmen konnten.

    iOS-App (v7.12.1) – 20. November 2020

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Behebung kleinerer Fehler

    Klassisches GoTo Admin Center (v5.28.0) – 16. November 2020

    Neu!

    Aktualisierung des Ablaufs „Benutzer einladen“
    Administratoren können nun Benutzer einladen, die ein aktives Profil in einem anderen Konto haben, und diese Benutzer können die Einladung annehmen oder ablehnen. Bei Annahme wird das Benutzerprofil in das neue Konto verschoben, zusammen mit dem Sitzungsverlauf, den bevorstehenden geplanten Sitzungen und den Aufzeichnungen. Wenn der Benutzer nicht reagiert, können Administratoren die Einladung erneut senden oder den Benutzer löschen. Bisher mussten sich Benutzer (deren Profile bereits in unserem System vorhanden sind) an den GoTo-Kundensupport wenden, um auf ein neues Konto umzusteigen.
    Aktualisierungen der Produktlogos für den Benutzerstatus

    Administratoren können Benutzer, die zu ihrem Konto eingeladen wurden, ihr Konto jedoch noch nicht aktiviert haben, nun leicht an den hohlen Produktlogos erkennen (), die auf der Seite „Benutzer verwalten“ in der Spalte „Produktstatus“ neben dem Benutzer angezeigt werden. Sobald ein Benutzer dem Konto des Administrators beitritt, werden seine Produktlogos ausgefüllt () angezeigt. Bisher wurden die Produktlogos statusunabhängig ausgefüllt angezeigt. Weitere Informationen zum Ändern des Benutzerstatus.

    Verbesserung:

    • Das Fenster „Benutzer löschen“ enthält weitere Informationen dazu, wie Benutzerdaten bei Bedarf gespeichert werden können.
    • Die folgenden Begriffe wurden im gesamten klassischen GoTo Admin Center aktualisiert:

      • E-Mail-Benachrichtigungen unterdrücken wurde in Benutzer nicht über diese Änderung benachrichtigen geändert, wenn sich der Produktzugriff und/oder die Rolle eines Benutzers geändert hat.
      • Eingeladen in der Spalte „Benutzerstatus“ wurde in Einladung gesendet geändert.
      • Erneut einladen für den erneuten Versand der Begrüßungs-E-Mail mit Einladung in der Spalte „Benutzerstatus“ wurde in Erneut senden geändert.

    GoToMeet.Me-Seite – 12. November 2020

    Verbesserung:

    • Es wurde das Problem behoben, dass durch das Kopieren eines Meetinglinks aus dem Feld „Ort“ eines Kalendertermins in einen Browser am Ende ein Semikolon eingefügt wurde.

    iOS-App (v7.12.0) – 9. November 2020

    Jetzt herunterladen!

    Neu!

    Aktualisiertes Audiomodul
    Das Audiomodul für die Verbindung von Sitzungsteilnehmern mit der Audiokonferenz wurde auf die neueste Version 20.27.1 aktualisiert. Diese neue Version bietet allgemeine Verbesserungen der Audiokonferenz während der Sitzungen und enthält mehrere Fehlerkorrekturen, darunter:
    • Korrektur von Echos auf iPads

    Verbesserung:

    • Teilnehmer sehen eine Nachricht, wenn sie in eine Organisatorrolle befördert wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass die interaktive App zeitweise abstürzte, wenn ein iPad-Moderator seinen Bildschirm freigab
    • Es wurde das Problem behoben, dass die interaktive App zeitweise abstürzte, wenn ein iPhone-Moderator seinen Bildschirm freigab und das Gerät drehte.

    Desktop-App (v10.14.0, b18962) – 4. November 2020

    Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

    Neu!

    Möglichkeit zur Audiofreigabe
    Moderatoren können für die Teilnehmer nun den Ton freigeben, der von ihren Computern kommt.
    Hinweis: Standardmäßig ist das Kontrollkästchen „Audio von Multimedia-Inhalt einbeziehen“ deaktiviert und muss jedes Mal aktiviert werden, wenn der Moderator Audio freigeben möchte.
    Stummgeschaltet-Symbol jetzt grau
    Wenn Benutzer stummgeschaltet sind, ist das Symbol nun grau. Vorher war es rot.
    Verbesserungen an der neuen GoTo-Meeting-Version
    Die neue GoTo-Meeting-Desktop-App wurde folgendermaßen verbessert:

    Verbesserung:

    • Es wurde das Problem behoben, dass der Organisator oder Co-Organisator den falschen Bildschirm in einem nicht offenen Meeting im Moderatormodus freigab
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Windows-App bei schlechten Netzwerkbedingungen abstürzte
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Ankunft der Teilnehmer eintreffen und das Hinterlassen von Nachrichten falsch platziert wurden
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die „sprechende“ Anzeige von Windows bei getrennten Kameras lange Namen abgeschnitten hatte
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Zeichenwerkzeuge wieder funktionierten, nachdem der Teilnehmer die Bildschirmübertragung abgebrochen und neu gestartet hatte
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Mac-Dialogfenster „Zum Organisator ernennen“, „Zum Moderator ernennen“ und „Teilnehmer entlassen“ beim Freigeben einer Anwendung nicht angezeigt wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Windows-Avatar-Initialen abgeschnitten wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Mac-Chat- und -Personen-Bereiche vom Übertragungsfenster getrennt wurden, wenn Benutzer minimiert und die App maximiert wurden
    • Es wurde das Problem behoben, dass der Mac-Kamerafilter „Immer im Vordergrund“ nicht angewendet wurde
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Mac-Kamerabilder zeitweise ausgeblendet wurden, wenn neue Teilnehmer beigetreten sind oder die Sitzung verlassen haben
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Mac-Chatfenster alle HTML-Tags der Teilnehmernamen renderte
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Windows-Übertragungsfenster zeitweise geöffnet wurde, wenn der Moderator die Bildschirmfreigabe gestartet und eingestellt hat
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Option „Mehr“ im Fenster „Teilnehmer“ beim Klicken verschoben wurde (alte GoTo-Meeting-Sitzung)
    • Kosmetische Updates im Windows-Fenster „Teilnehmer“ und im Übertragungsfenster
    • Lokalisierungsupdates

    Android-App (v4.6.0) – 2. November 2020

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Verbesserungen im Facebook-Portal von GoTo Meeting
    • Die Kameravorschau von Facebook wurde auf 16:9 eingestellt

    Profilmanagementportal-Service – 23. Oktober 2020

    Neu!

    Weitere Anmeldemöglichkeiten – Unterstützung für LastPass- und Apple-Konten
    Benutzer können nun unter https://profile.logmeininc.com/signin-security ihr LastPass- und/oder Apple-Konto mit ihrem GoTo-Produktbenutzerkonto verbinden. Sobald die Verbindung hergestellt ist, können sie sich direkt bei ihrem GoTo-Produktkonto anmelden, indem sie ihr verbundenes Konto auf der Anmeldeseite des Produkts oder auf der Seite „Mein Konto“ unter https://myaccount.logmeininc.com auswählen. Bisher konnten nur Konten bei Facebook, Google, LinkedIn und/oder Microsoft verbunden werden.
    Hinweis: Wie zuvor gilt: Wenn ein Kontoadministrator die Enterprise-Anmeldung (SSO mit SAML) als einzige Anmeldemethode für alle Benutzer im Konto festgelegt hat, werden diesen Benutzern keine zusätzlichen Anmeldeoptionen angeboten.

    Klassisches GoTo Admin Center (v5.27.0) – 20. Oktober 2020

    Neu!

    Verwaltung des Berichtszugriffs der Mitarbeiter
    Kontoadministratoren können nun das Fenster „Zugriff auf Aufzeichnungen und Berichte“ in den Admin-Einstellungen konfigurieren, sodass die Mitarbeiter wahlweise auf die Sitzungsaufzeichnungen und Berichte für alle Benutzer oder nur auf ihre eigenen Sitzungsaufzeichnungen (ohne Berichte) zugreifen können. Zuvor konnte diese kontoweite Einstellung nur für Sitzungsaufzeichnungen konfiguriert werden (nicht für Berichte).
    Hinweis: Standardmäßig können Administratoren alle Berichte und Sitzungsaufzeichnungen der Mitarbeiter anzeigen.
    Darüber hinaus sind alle vor dieser Version existierenden Konten weiterhin so konfiguriert, dass alle Mitarbeiter auf alle Aufzeichnungen und Berichte zugreifen können. Nach dieser Version angelegte Konten werden so konfiguriert, dass Mitarbeiter auf ihre eigenen Aufzeichnungen zugreifen können, aber nicht auf die Berichte. Diese kontoweite Einschränkung/Berechtigung lässt sich allerdings in den Admin-Einstellungen des Kontos für alle Benutzer ändern.
    Entfernen der neuen GoTo-Meeting-Einstellungen
    Die Einstellungen für den GoTo-Meeting-Hub und das neue GoTo-Meeting-Design wurden für einige Benutzer entfernt, die sie auf „erforderlich“ gesetzt hatten. In diesem Fall können sie nicht mehr zur älteren GoTo-Meeting-Umgebung zurückkehren.

    Verbesserung:

    • Es wurde ein Problem mit Safari behoben, wobei Daten in Tabellen beim Scrollen nicht korrekt angezeigt wurden.

    Facebook Portal – 6. Oktober 2020

    Neu!

    GoTo Meeting in Facebook Portal
    Benutzer von Facebook Portal können nun GoTo Meeting in Facebook Portal herunterladen, um Meetings beizutreten und zu starten.

    Klassisches GoTo Admin Center (v5.26.0) – 1. Oktober 2020

    Verbesserung:

    • Aktualisierung von „Persönliches Logo“ in „Benutzerdefiniertes Logo“ in den Administratoreinstellungen. Dies wird während aller Meetings angezeigt, wenn niemand seinen Bildschirm freigibt.
    • Es wurde ein Problem behoben, das bei der Änderung der Größe des Browserfensters zu überlappendem Text führte. Außerdem wird GoToAssist Remote Support zusammen mit anderen Produkten im Fenster „Neue Benutzereinstellungsvorlagen“ aufgeführt.

    Klassisches GoTo Admin Center (v5.25.0) – 30. September 2020

    Neu!

    Aktualisierungen an Inhaltsfreigabe-Einstellungen
    Kontoadministratoren können Einstellungen für die Inhaltsfreigabe für die Cloud-Aufzeichnungen ihrer Benutzer konfigurieren. Zu den Einstellungen zählen:
    • Organisatoren erlauben, Meetinginhalte herunterzuladen und zu löschen
    • Benutzern mit dem Freigabe-Link erlauben, Meetinginhalte herunterzuladen
    Neue E-Mail-Vorlagen für alle Administratoren verfügbar
    Alle Kontoadministratoren sind nun berechtigt, die neuen E-Mail-Vorlagen für Begrüßungen und Zuweisungsänderungen zu nutzen, die den meisten Konten in einer vorherigen Version bereitgestellt wurden. Administratoren können diese neuen E-Mail-Vorlagen in den Administratoreinstellungen unter „Benutzerdefinierte E-Mails“ anzeigen und konfigurieren.

    Desktop-App (v10.13.1, b18705) – 25. September 2020

    Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

    Neu!

    Verbesserungen an der neuen GoTo-Meeting-Version
    Die neue GoTo-Meeting-Desktop-App wurde folgendermaßen verbessert:

    Verbesserung:

    • Der Mac Recording Manager wurde so aktualisiert, dass beim Konvertieren von Aufzeichnungen die OS-API zum Einsatz kommt
    • Benutzer können Emojis im Chatfenster verwenden
    • Der Mac Recording Manager verfügt über ein aktualisiertes App-Symbol.
    • Kamera-Feeds bleiben beim Beenden der Bildschirmfreigabe getrennt
    • Das Kontrollkästchen zum Überspringen der Vorschau wurde aus dem Fenster „Bildschirm freigeben“ für Teilnehmer entfernt, die während der Sitzung hochgestuft wurden
    • Systembenachrichtigungen über das Windows-Info-Center werden nicht mehr auf freigegebenen Bildschirmen angezeigt
    • Windows 7-Benutzern, die 16-Bit-Programme ausführen, wird standardmäßig die alte GoTo-Meeting-Umgebung angezeigt
    • Es wurde ein temporäres Problem behoben, durch das die App bei schlechter Verbindung abstürzte.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das mobile Webcambilder falsch gedreht wurden
    • Es wurde ein Sicherheitsproblem behoben, bei dem Cross-Site Scripting (XSS) in Mac-Chat-Bereichen angezeigt und gespeichert wurde
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Begrüßungsnachricht des Organisators auf Macs nicht angezeigt wurde
    • Es wurde das Problem behoben, dass das Kontrollkästchen zum Überspringen der Vorschau im Fenster „Meinen Bildschirm freigeben“ falsch ausgerichtet war
    • Es wurde das Problem behoben, dass Benutzer nicht auf die GoTo-Meeting-Steuerelemente während der Sitzung klicken konnten, wenn Zeichenwerkzeuge aktiv waren
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Meetingsteuerelemente während der Sitzung Bildschirme und Webcams in Windows mit hoher Auflösung (hohe DPI) überlagerten
    • Es wurde das Problem behoben, dass Zeichenwerkzeug-Anmerkungen nicht entfernt wurden, wenn der Moderator die Bildschirmfreigabe beendete
    • Es wurde das Problem behoben, dass sich das Licht der Webcam einschaltete, wenn keine Webcam freigegeben war
    • Problembehebungen bei der Lokalisierung
    • Kosmetische Updates

    iOS-App (v7.11.0) – 22. September 2020

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Teilnehmer auf einem iOS-Gerät können nun in die Organisatorrolle befördert werden

    Office 365 Outlook-Add-in (v2.2.0) – 9. September 2020

    Jetzt herunterladen!

    Neu!

    Unterstützung für Microsoft Outlook für iOS
    Das Outlook-Add-In von GoTo Meeting für Office 365 kann nun in Outlook für iOS verwendet werden.
    Lokalisierungssupport
    Das Add-in wurde auf Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Chinesisch übersetzt.

    iOS-App (v7.10.0) – 21. August 2020

    Jetzt herunterladen!

    Neu!

    Unterstützung für Slide Over und Split View auf iPads
    Benutzer können nun Multitasking verwenden und neben GoTo Meeting an einer weiteren App arbeiten, indem sie die Funktionen Slide Over und Split View des iPad nutzen.

    Verbesserung:

    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Benutzer ihre persönlichen Meetingräume aus der App löschen konnten.
    • Zusätzliche Problembehebungen und kleinere Verbesserungen

    Webportal (v1.0.333) – 18. August 2020

    Jetzt anmelden!

    Neu!

    Neues Erscheinungsbild der Meetingchronik-Details
    Die Seite mit den Meetingdetails hat ein neues Erscheinungsbild erhalten. In der neuen Umgebung profitieren Sie von folgenden Vorteilen:
    Nur Einladungen per Telefon
    Organisatoren können wählen, ob sie Einladungen mit ausschließlich telefonischen Angaben (z. B. Telefonnummern, Zugangscode und Zusammenfassung der Tastaturbefehle) versenden möchten.

    Verbesserung:

    • Das Ermitteln-Symbol wurde aktualisiert und nach dem Einstellungssymbol platziert
    • Kosmetische Verbesserungen auf der Meetingdetailseite
    • Benutzer können die Liste der Administratoren auf ihrer Einstellungsseite reduzieren.

    Android-App – 14. August 2020

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Benutzer in Facebook Portal können jetzt ihre Webcams übertragen
    • Benutzer können nun wählen, ob sie aktive Kameras oder nur den aktiven Sprecher sehen möchten
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem der Indikator „Sprechen“ nicht verschwand, wenn 6 Webcams übertragen wurden.
    • Zusätzliche Problembehebungen und Verbesserungen

    Desktop-App (v10.12.0, b18425) – 3. August 2020

    Jetzt auf Windows oder Mac herunterladen!

    Neu!

    Mac-Zugriff auf alle Teilnehmer per Fernsteuerung
    Mac-Moderatoren können allen Teilnehmern gleichzeitig die Tastatur- und Maussteuerung übertragen. Die Teilnehmer werden benachrichtigt, dass sie über eine Fernsteuerung verfügen.
    Verbesserungen der neuen GoTo-Meeting-Version
    • Die Mac Esc-Taste beendet die Zeichenwerkzeuge (d. h. Sie werden in den Zeigermodus gebracht)
    • Neue „Computer überlastet“-Warnung
    • Kosmetische Verbesserungen im Mac-Chatfenster
    • Mac-Kamerafilter enthalten die Option „Immer im Vordergrund“, wenn sie vom Übertragungsfenster getrennt sind
    • Zusätzliche Mac-QuickInfos und Webcam-Fehlermeldungen bei laufender Sitzung

    Verbesserung:

    • Der Windows Recording Manager wurde aktualisiert, um beim Konvertieren von Aufzeichnungen die OS-API zu verwenden.
    • Wenn die Mac-Kameras vom Bedienpanel getrennt werden, bleiben sie so lange getrennt, bis sie vom Benutzer wieder angehängt werden.
    • Benutzer erhalten die Meldung „Computer überlastet“ mit Tipps zur Fehlerbehebung nach 30 Sekunden statt nach 10
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Recording Manager die Aufzeichnung von der ältesten bis zur neuesten Aufzeichnung sortierten.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Texte im Übertragungsfenster überlappten.
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem Mac-Benutzer beim Zugriff auf ihre Meetingeinstellungen auf eine Verzögerung stießen
    • Ein Problem wurde behoben, bei dem die Windows-App zeitweise abstürzte, wenn ein Benutzer seine Webcam ausschaltete oder die Sitzung verließ
    • Erstmalige Mac-Benutzer werden aufgefordert, den Zugriff auf Mikrofon und Kamera über die Desktop-App statt über die Systemeinstellungen des Computers zu gewähren.
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Ränder um den aktiven Lautsprecher für Windows-Benutzer im GDI-Modus fehlten
    • Es wurde das Problem behoben, dass Mac-Teilnehmern die Fernsteuerungsfähigkeit gezeigt wurde, nachdem sie Moderatoren geworden waren
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass Windows-Kamerasymbole grün leuchteten, wenn Kameras deaktiviert waren
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass das Ausblenden aller Webcams unter Windows den Ton komplett stummgeschaltet hat
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Windows-Anwendung abstürzte, wenn die Teilnehmer das Meeting verließen
    • Es wurde das gelegentlich auftretende Problem behoben, dass die Windows-Anwendung beim Beitritt zu einer Sitzung abstürzte
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Mac-Einstellung „Fenster in Programmsymbol minimieren“ nicht mit GoTo Meeting funktionierte
    • Es wurde das Problem behoben, dass die Teilnehmer der alten GoTo-Meeting-Umgebung den übertragenen Bildschirm nicht sehen konnten, wenn der Moderator mehrmals den Inhalt gewechselt hatte
    • Es wurde das Problem behoben, dass die erweiterten Bereiche nicht richtig geschlossen wurden, wenn Mac-Benutzer auf die Schaltfläche X klickten
    • Problembehebungen bei der Lokalisierung

    Office 365 Outlook Add-In (v2.1.2) – 28. Juli 2020

    Jetzt herunterladen!

    Verbesserung:

    • Es wurde das Problem behoben, dass das Fenster „Einstellungen“ nicht geschlossen wurde