HELP FILE

Welche Sternchencodes gibt es in Jive?

Sternchencodes geben Ihnen unabhängig vom verwendeten Telefonmodell Zugriff auf zusätzliche Features und Funktionen. Diese Codes sind keine Geheimsprache, werden aber oft übersehen und vergessen. Sie können diese Seite in Ihren Favoriten speichern oder als PDF ausdrucken, um sie schneller zur Hand zu haben.

*11   Durchsucht das standardmäßige Namenwahl-Verzeichnis.
*12   Keine Aktion. In manchen Ländern für Notrufdienste reserviert.
*13 + DW   Meldet den Benutzer bei Warteschleifen an und wieder ab.
*14   Zeichnet einen Soundclip für die Verwendung in einem Wählplan oder einer Warteschleife auf (erfordert Berechtigungen für das Aufzeichnen von Ansagen).
*15 + DW/Nr.   Zeichnet einen einzelnen Anruf auf (die Funktion muss von einem Systemadministrator eingerichtet werden). Dieser Code kann nicht während eines aktiven Gesprächs gewählt werden.
*17 + DW   Initiiert das Anrufmonitoring (erfordert Monitoringberechtigungen).
*19   Ändert das persönliche wählbare Passwort (standardmäßig 0000). Dieses Passwort wird gemeinsam mit dem wählbaren Benutzernamen für den Zugriff auf berechtigungsbasierte Aufgaben wie das Aufzeichnen von Ansagen, das Tätigen internationaler Anrufe und das Anrufmonitoring verwendet. Es ist nicht mit dem Voicemail-Passwort zu verwechseln.
*21   Zeichnet den persönlichen Verzeichnisnamen für die Verwendung in einem Namenwahl-Verzeichnis auf.
*22   Zeichnet Verzeichnisnamen anderer für die Verwendung in einem Namenwahl-Verzeichnis auf (erfordert Berechtigungen für das Aufzeichnen von Ansagen).
*37   Hält einen Anruf an einer virtuellen Parkposition im System. Es sind unbegrenzt viele Parkpositionen verfügbar. Zum Parken eines Anrufs an einer von Ihnen gewählten Position initiieren Sie eine Weiterleitung ohne Ankündigung an *37 + Nummer der Parkposition (beliebig viele Stellen, kann aber nicht mit 0 beginnen). Zum Parken eines Anrufs an einer vom System zugewiesenen Position initiieren Sie eine Weiterleitung mit Ankündigung an *37 (das System informiert Sie dann darüber, wo der Anruf geparkt ist). Zum Beantworten eines geparkten Anrufs wählen Sie *37 gefolgt von der Nummer der Parkposition.
*43 + DW   Initiiert das Hot-Desking, sodass Sie Ihre Durchwahleinstellungen in ein gemeinsam genutztes Telefon laden und es wie Ihr eigenes verwenden können. Zum Abmelden von einem gemeinsam genutzten Telefon wählen Sie einfach denselben Sternchencode noch einmal. Diese Funktion wird nur von Cisco-MPP-, Polycom- und Yealink-Geräten unterstützt und muss von Ihrem Systemadministrator in Ihrem Benutzerprofil und auf jedem gemeinsam genutzten Gerät aktiviert werden.
*67 + Nr.   Unterdrückt Ihre Anrufer-ID für einen einzelnen Anruf.
*72 + DW/Nr.   Aktiviert die serverseitige Rufumleitung, bei der alle eingehenden Anrufe an eine interne Durchwahl oder eine externe Nummer umgeleitet werden.
*73   Deaktiviert die serverseitige Rufumleitung.
*82 + Nr.   Setzt die Unterdrückung der Anrufer-ID für einen einzelnen Anruf außer Kraft.
*97 + DW   Nimmt einen Anruf vom klingelnden Telefon eines anderen Benutzers entgegen (gezieltes Herholen von Anrufen).
*98 + DW   Ruft die Voicemails einer anderen Durchwahl, einer Rufgruppe oder einer gemeinsamen Voicemailbox ab.
*99   Ruft die Voicemails der dem Telefon zugewiesenen Leitung(en) ab.
*112   Testet die Benachrichtigungen bei gewähltem Notruf.
* + Durchwahl   Wählt ein einzelnes Telefon oder eine ganze Rufgruppe an, indem die jeweilige Freisprechfunktion automatisch aktiviert wird (die Funktion muss für die Leitung des Empfängers aktiviert sein).