HELP FILE

Wie kann ich Notrufbenachrichtigungen einrichten?

Ein Notfall kann innerhalb von Sekunden eintreten. Gehen Sie daher sicher, dass Sie so gut wie möglich vorbereitet sind. Die Notrufbenachrichtigungen setzen von Ihnen bestimmte Mitarbeiter sofort darüber in Kenntnis, wenn jemand über eine Leitung einen Notruf wählt (911 in den USA und 112 international). Benachrichtigungen können je nach Bedarf per E-Mail oder SMS versendet werden.

1. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/pbx an.

2. Klicken Sie in der Leiste links auf „Systemeinstellungen“.

3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ im Abschnitt „Benachrichtigung bei gewähltem Notruf“ die Option „Notrufbenachrichtigungen senden“.

4. Geben Sie eine E-Mail-Adresse für Warnungen ein und klicken Sie dann auf (+), um weitere E-Mail-Adressen hinzuzufügen.

  • Über eine von Mobilfunkanbietern speziell formatierte E-Mail-Adresse können in Notfällen SMS-Benachrichtigungen gesendet werden. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels waren folgende Formate möglich (ersetzen Sie „Nummer“ durch eine zehnstellige Mobiltelefonnummer ohne Bindestriche).
    • Alltel: Nummer@message.alltel.com
    • AT&T: Nummer@txt.att.net
    • Cingular: Nummer@cingularme.com
    • Metro PCS: Nummer@mymetropcs.com
    • Nextel: Nummer@messaging.nextel.com
    • Powertel: Nummer@ptel.com
    • Qwest: Nummer@qwestmp.com
    • Sprint: Nummer@messaging.sprintpcs.com
    • Suncom: Nummer@tms.suncom.com
    • T-Mobile: Nummer@tmomail.net
    • U.S. Cellular: Nummer@email.uscc.net
    • Verizon: Nummer@vtext.com
    • Virgin Mobile: Nummer@vmobl.com

5. Optional: Geben Sie Ihre eigene Notrufnummer ein und klicken Sie dann auf (+), um weitere Nummern hinzuzufügen.

  • Eine eigene Notrufnummer ist eine Telefonnummer, für die Notrufbenachrichtigungen ausgelöst werden. Diese benutzerdefinierten Nummern können hilfreich sein, wenn Sie für Notfälle ein besonderes Protokoll haben – vielleicht gibt es vor Ort Sicherheits- oder medizinisches Personal, das bei weniger schwerwiegenden Notfällen hinzugerufen wird. Es empfiehlt sich, diese Nummern auf jedem Gerät als Kurzwahl zu speichern, damit sie in einer Notsituation sofort wählbar sind.
  • Um beim Wählen einer internen Durchwahl eine Notrufbenachrichtigung auszulösen, müssen Sie die gewünschte Leitungsdurchwahl im Wählplan der Leitung (Finden und folgen) als einzigen Anrufschritt zu Ihrer eigenen Notrufnummer leiten.

6. Klicken Sie auf [SPEICHERN].

7. Wählen Sie auf einem internen Telefon * (Stern) gefolgt von 112, um die Benachrichtigungen bei gewähltem Notruf zu testen.