HELP FILE

Wie kann ich eine Leitung oder eine Rufgruppe für den Faxempfang konfigurieren?

Um die Anzahl der Rufnummern in Ihrem System zu minimieren, können Sie direkt über eine Rufnummer anwählbare Leitungen oder Rufgruppen für den Empfang von Anrufen wie auch Faxnachrichten konfigurieren. Dies senkt nicht nur Ihre monatliche Rechnung für Rufnummern, sondern spart auch zusätzlich Geld, da Sie keine Faxgeräte kaufen müssen. Wenn jemand ein Fax an die mit einer Leitung bzw. Rufgruppe assoziierte Rufnummer sendet, wird es zunächst in eine PDF-Datei konvertiert und dann als E-Mail-Anhang versendet.

Hinweis: Für den Faxempfang muss eine Rufnummer zur gewünschten Leitung bzw. Rufgruppe führen.

1. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/pbx an.

2. Klicken Sie in der Leiste links auf „Leitungen“ oder „Rufgruppen“ und dann auf die Leitung bzw. Rufgruppe, die sowohl eingehende Anrufe als auch Faxe empfangen können soll.

3. Aktivieren Sie die Option „Eingehende Faxe abrufen“ und geben Sie die gewünschte Ziel-E-Mail-Adresse ein.

  • Um diese Einstellung für eine Leitung zu treffen, müssen Sie auf der Registerkarte „Fax“ den Abschnitt „Empfang per E-Mail“ aufrufen.
  • Um diese Einstellung für eine Rufgruppe zu treffen, müssen Sie auf der Registerkarte „Allgemein“ den Abschnitt „Optionen“ aufrufen.
  • Faxe können nur an eine einzige E-Mail-Adresse gesendet werden. Wenn Ihre Faxe an eine Gruppe von Empfängern gesendet werden sollen, können Sie entweder eine Alias-Adresse verwenden (z. B. sales@guthrie.com) oder in Ihrem E-Mail-Client eine automatische Weiterleitungsregel erstellen.
  • Eingehende Faxe werden von noreply@jive.com gesendet; stellen Sie sicher, dass E-Mails von dieser Adresse nicht als Spam markiert werden.

4. Klicken Sie auf [SPEICHERN].