HELP FILE

Wie kann ich eine Durchsage an eine Leitung oder Rufgruppe machen?

Die Sprechanlagenfunktion ermöglicht es Ihnen, ein einzelnes Telefon oder eine ganze Rufgruppe anzuwählen und eine Durchsage zu machen. Dabei wird die Freisprechfunktion des angewählten Telefons automatisch aktiviert, sofern nicht gerade ein Gespräch oder der „Nicht stören“-Modus aktiv ist. Auf diese Weise lassen sich Personen wie Lagerarbeiter oder Lehrer, die häufig in der Nähe ihres Telefons sind, aber nicht direkt daneben, bequem erreichen.

1. Wählen Sie auf Ihrem Telefon * + DW.

  • Beim Erstellen einer Leitung wird diese Funktion automatisch aktiviert. Wenden Sie sich an Ihren Systemadministrator, falls sie deaktiviert ist.

2. Machen Sie Ihre Durchsage (denken Sie daran, dass Sie von allen gehört werden!).

3. Legen Sie auf.

Tipp: Rufgruppen sind automatisch mit der Sprechanlagenfunktion kompatibel. Wenn Sie * gefolgt von der Durchwahl der Rufgruppe wählen, wird der Anruf von den Mitgliedern dieser Rufgruppe automatisch mit aktiviertem Lautsprecher beantwortet. Um Verwirrungen (und Rückkopplungen) zu vermeiden, können die Mitglieder der angewählten Rufgruppe Audiodaten nur empfangen, aber nicht senden.

Tipp: Diese Funktion ist nicht mit dem Multicast-Paging zu verwechseln, kann aber als einfache Alternative dienen, wenn das Multicast-Paging nicht verfügbar ist (z. B. aufgrund von Hardwarebeschränkungen oder mehreren Standorten mit unterschiedlichen Netzwerken).

Was geschieht in Rufgruppen, wenn …?

F: Was geschieht, wenn ein Mitglied der Rufgruppe gerade spricht?

  • Auf Linksys-/Cisco-SPA-Telefonen wird der Anruf unterbrochen.
  • Auf Snom- und Polycom-Telefonen wird der Anruf nicht unterbrochen; es klingelt nur im Hintergrund.
F: Was geschieht, wenn ein Mitglied der Rufgruppe eine externe Nummer hat?
  • Der Anruf wird wie vorgesehen durchgeführt und die Leitungen heben sofort ab. Externe Nummern beginnen zu klingeln und der Benutzer hört die Durchsage, sobald er den Anruf beantwortet.
F: Was geschieht, wenn ein Mitglied der Rufgruppe den „Nicht stören“-Modus aktiviert hat?
  • Der Anruf wird wie vorgesehen durchgeführt, aber das Mitglied im „Nicht stören“-Modus wird ignoriert.
F: Was geschieht, wenn die Sprechanlage für die Leitung eines Rufgruppenmitglieds deaktiviert wurde?
  • Die Deaktivierungseinstellung wird außer Kraft gesetzt und der Anruf wird von der Leitung automatisch entgegengenommen.