HELP FILE

Wie kann ich einem Benutzer bzw. einer Benutzergruppe Wählberechtigungen gewähren?

Wählberechtigungen bestimmen, welche Arten von ausgehenden Anrufen Benutzer von ihrem Telefon aus tätigen können. Sollen beispielsweise alle Mitarbeiter internationale Anrufe tätigen können oder nur Ihre Beschäftigten in Paris? Oder sollen die Benutzer nur Orts- und Ferngespräche im Inland führen dürfen? Die Wählberechtigungen geben Ihnen mehr Kontrolle über Ihre Telefonanlage und können dazu beitragen, unerwünschte Gebühren zu vermeiden.

1. Melden Sie sich auf my.jive.com/PBX an.

2. Klicken Sie in der Leiste links auf „Berechtigungen“.

3. Wählen Sie auf der Registerkarte „Wählen“ im Abschnitt „Wählberechtigungen“ den zu ändernden Benutzer bzw. die Benutzergruppe aus.

4. Setzen Sie ein Häkchen neben alle erforderlichen Berechtigungen:

  • Intern: Die Benutzer können interne Durchwahlen anwählen.
  • Lokal: Die Benutzer können lokale Nummern innerhalb der für ihre Leitung definierten Ortsvorwahl wählen.
  • Inlandsferngespräche: Die Benutzer können inländische Nummern (einschließlich Freephone-Nummern) außerhalb der für ihre Leitung definierten Ortsvorwahl wählen. Jive erlaubt unbegrenzte Anrufe (ohne Gebühren) in die 48 zusammenhängenden US-Bundesstaaten, Puerto Rico und viele Orte in Kanada. Anrufe nach Alaska, Hawaii und in manche Regionen Kanadas werden zu einem günstigen Tarif verrechnet, in der Regel weniger als 0,03 Dollar/Minute.
  • Inländische Mobiltelefonnummern: Die Benutzer können Mobiltelefonnummern anrufen. Dies ermöglicht eine Steuerung der Benutzerberechtigungen in Ländern, in denen das Anrufen von Mobiltelefonen teurer ist.
  • International: Die Benutzer können internationale Nummern außerhalb der für ihre Leitung definierten Region anrufen, darunter Territorien der Vereinigten Staaten und andere Länder. Informieren Sie sich über die Gebühren für Auslandsgespräche von Jive.
  • Mehrwertdienste: Die Benutzer können Nummern anrufen, für die ein zusätzlicher Minutentarif anfällt (z. B. 1-900).
  • Aus betrügerischen Absichten verwendete Vorwahlen: Die Benutzer können im nordamerikanischen Nummerierungsplan NANP verzeichnete internationale Nummern anrufen (d. h. anwählbare zehnstellige Nummern). Der Minutentarif für diese Nummern ist extrem hoch und sie werden oft für Telefonbetrug verwendet.

4. Klicken Sie auf [SPEICHERN].

Tipp: Zum Entfernen eines Benutzers oder einer Benutzergruppe bewegen Sie die Maus über den zu entfernenden Benutzer bzw. die Benutzergruppe und klicken Sie dann auf das Papierkorbsymbol. Klicken Sie auf [SPEICHERN], wenn Sie fertig sind.