HELP FILE

Wie kann ich die Leitungen und Tasten auf einem Gerät ändern?

Die meisten Telefone verfügen über eine oder mehrere Tasten, die sich für bestimmte Funktionen konfigurieren lassen. Jedes Telefon und seine angeschlossenen Erweiterungsmodule lassen sich an die Bedürfnisse des betreffenden Benutzers anpassen. Über das Admin-Portal können Sie mit nur einem Klick Funktionen wie Leitungszuweisungen, per Kurzwahl erreichbare Kontakte oder das Anwesenheitsmonitoring einrichten.

Hinweis:
  • Die Anzahl der verfügbaren Tasten und die Tastentypen sind vom jeweiligen Telefonmodell abhängig; im Benutzerhandbuch Ihres Telefons erfahren Sie mehr.

  • Überprüfen Sie vorher, ob dem Gerät ein Hardwareprofil zugewiesen wurde. Dies stellt sicher, dass alle kompatiblen Tastentypen verfügbar sind.

1. Melden Sie sich auf my.jive.com/PBX an.

2. Klicken Sie in der Leiste links auf „Geräte“ und dann auf das Telefon, an dem Sie Änderungen vornehmen möchten.

3. Wählen Sie auf der Registerkarte „Tastenkonfiguration“ den gewünschten Tastentyp und dann das Ziel aus.

  • Leitung: Fügt der Taste eine Leitungsdurchwahl hinzu. Wird von allen Geräten unterstützt. Duplizierte (nicht eindeutige) Leitungszuweisungen werden nur von Polycom-Telefonen der Serie VVX unterstützt. Wenn eine Leitung mehrmals vorkommt, lauten die Tastenbezeichnungen „Label 1“, „Label 2“ usw. – dies kann nicht geändert werden.
  • Leitung (kein Klingeln): Fügt der Taste eine Durchwahl hinzu, die allerdings auf lautlos gestellt wird.
    • Kompatible Geräte: Cisco 79XX, Cisco/Linksys SPA, Panasonic UTG, Serie VVX von Polycom
  • Kurzwahl: Fügt der Taste eine als Kurzwahl verfügbare Durchwahl hinzu.
    • Kompatible Geräte: Aastra (bestimmte Modelle), Yealink, Cisco 79XX, Cisco/Linksys SPA (+ Erweiterungsmodul), Grandstream, Panasonic UTG, Serie VVX von Polycom, VTech
  • Parkfunktion: Fügt der Taste eine als Kurzwahl verfügbare Parkposition hinzu.
  • Kurzwahl mit Anwesenheit: Fügt der Taste eine als Kurzwahl verfügbare Durchwahl hinzu und ermöglicht das Anwesenheitsmonitoring über das Besetztlampenfeld (BLF).
    • Kompatible Geräte: Yealink, Cisco 79XX, Cisco/Linksys SPA (+ Erweiterungsmodul), Grandstream, Panasonic UTG, VTech
  • Kurzwahl mit Anwesenheit (Buddy Watch): Fügt der Taste eine als Kurzwahl verfügbare Durchwahl hinzu und ermöglicht das Anwesenheitsmonitoring über die Buddy-Listen. Klicken Sie auf [Buddy Watch], um alle Geräte in den Buddy-Watch-Modus zu versetzen.
    • Kompatible Geräte: Serie VVX von Polycom (Option „Tastenkonfiguration von Jive verwenden“ muss aktiviert sein.)
  • Kurzwahl mit Anwesenheit (BLF): Fügt der Taste eine als Kurzwahl verfügbare Durchwahl hinzu und ermöglicht das Anwesenheitsmonitoring über das Besetztlampenfeld. Klicken Sie auf [BLF], um alle Geräte in den BLF-Modus zu versetzen. Diese Einstellung kann nur von einem Administrator über das Admin-Portal verwaltet werden. Endbenutzer können die Kurzwahlen durch Drücken und Halten auf ihrem Gerät nicht bearbeiten.
    • Kompatible Geräte: Serie VVX von Polycom (Option „Tastenkonfiguration von Jive verwenden“ muss aktiviert sein.)
  • Multicast: Aktiviert das Multicast-Paging mit einem dazugehörigen Paging-Profil. Das Paging-Profil muss vor der Multicast-Aktivierung konfiguriert worden sein.
    • Kompatible Geräte: Yealink
  • Vom Benutzer am Telefon definiert: Sorgt dafür, dass einer Taste am Gerät manuell eine Funktion zugewiesen werden kann, die sich beim Bereitstellen nicht überschreiben lässt.
    • Kompatible Geräte: Yealink, Cisco/Linksys SPA (+ Erweiterungsmodul), Serie VVX von Polycom

4. Optional: Bearbeiten Sie die Tastenbezeichnung. Die Tastenbezeichnung überschreibt den Leitungsnamen.

5. Klicken Sie auf [SPEICHERN].

6. Schalten Sie das Telefon mit Unterbrechung der Stromzufuhr aus und wieder ein, damit die Änderungen wirksam werden.