HELP FILE

Beispiel für die Einrichtung eines Paging-Systems

Nehmen wir an, ein Schulbezirk besteht aus einer Grundschule, einer Hauptschule und einer Oberschule. Die Direktoren müssen in den Fluren, der Kantine und den Klassenzimmern Durchsagen machen können, indem sie auf ihrem Telefon die Nummer der entsprechenden Zone wählen.

Dazu müssten Sie für jede Schule folgende Konfigurationen vornehmen:

Paging-Bereich = Name der Schule

  • Zone 01 = Flure
  • Zone 02 = Kantine
  • Zone 03 = Klassenzimmer

multicastPagingExample_PagingRealm_SchoolName

Paging-Profil = Geräte im Flur

  • Paging-Bereich = Name der Schule
  • Zone 01 = Nur abonnieren
  • Zone 02 = Kein Abonnieren oder Senden
  • Zone 03 = Kein Abonnieren oder Senden

multicastPagingExample_PagingProfile_HallwayDevices

Paging-Profil = Geräte in der Kantine

  • Paging-Bereich = Name der Schule
  • Zone 01 = Kein Abonnieren oder Senden
  • Zone 02 = Nur abonnieren
  • Zone 03 = Kein Abonnieren oder Senden

multicastPagingExample_PagingProfile_HallwayDevices

Paging-Profil = Geräte im Klassenzimmer

  • Paging-Bereich = Name der Schule
  • Zone 01 = Kein Abonnieren oder Senden
  • Zone 02 = Kein Abonnieren oder Senden
  • Zone 03 = Nur abonnieren

multicastPagingExample_PagingProfile_ClassroomDevices

Paging-Profil = Gerät des Direktors

  • Paging-Bereich = Name der Schule
  • Zone 01 = Nur senden
  • Zone 02 = Nur senden
  • Zone 03 = Nur senden

multicastPagingExample_PagingProfile_PrincipalsDevice

Jedes für das Multicast-Paging verwendete Gerät benötigt ein zugewiesenes Paging-Profil.  Benutzer mit denselben Durchsageberechtigungen können sich ein Paging-Profil teilen, indem dieses jedem verwendeten Gerät zugewiesen wird.