HELP FILE

Anpassen der Begrüßungs-E-Mails

Administratoren, die die automatisierte Bereitstellung eingerichtet haben, haben auch die Möglichkeit, diese E-Mail-Benachrichtigungen in den Admin-Einstellungen zu deaktivieren.

Erstellen einer neuen Vorlage für Begrüßungs-E-Mails

  1. Melden Sie sich unter https://admin.logmeininc.com beim Admin Center an.
  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Admin-Einstellungen aus.
  3. Verwenden Sie unter „Benutzerdefinierte E-Mail“ das Dropdown-Menü „Standardbegrüßungs-E-Mail“ und wählen Sie Neue Vorlage erstellen... aus.
  4. Erstellen Sie in der Popup-E-Mail einen Titel für Ihre neue Vorlage (wird nur im Admin Center angezeigt).
  5. Passen Sie die E-Mail weiter an, einschließlich Informationen darüber, warum die Benutzer Zugang zu den Produkten erhalten und an wen sie sich für Support und Schulungen wenden können.
  6. Klicken Sie abschließend auf Speichern. Diese Vorlage wird nun beim Hinzufügen von neuen Benutzern im Dropdown-Menü „Diese E-Mail senden“ angezeigt.

Bearbeiten oder Löschen einer Vorlage für Begrüßungs-E-Mails

  1. Melden Sie sich unter https://admin.logmeininc.com beim Admin Center an.
  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Admin-Einstellungen aus.
  3. Verwenden Sie unter „Benutzerdefinierte E-Mail“ das Dropdown-Menü „Standardbegrüßungs-E-Mail“ und wählen Sie die zu ändernde Vorlage aus.
  4. Verwenden Sie die Optionen Vorschau, Bearbeiten oder Löschen, die neben dem Menü angezeigt werden, um Ihre Aufgabe abzuschließen.

    Vorlage für Begrüßungs-E-Mails bearbeiten

Anpassen der Kontaktdaten

  1. Melden Sie sich unter https://admin.logmeininc.com beim Admin Center an.
  2. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Admin-Einstellungen aus.
  3. Klicken Sie unter „Benutzerdefinierte E-Mail“ auf Bearbeiten.
    • Der Kontakt ist der für diesen Vorgang zuständige Administrator – Die Antwort-E-Mail-Adresse ist die des Administrators, der die neuen Benutzer hinzufügt. Wenn gewünscht, können Sie die Option „Links zum LogMeIn-Support einblenden“ deaktivieren, um keine Produkthilferessourcen einzufügen.
    • Benutzerdefinierter Kontakt – Geben Sie entweder eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse oder einen Link für die Nachricht „kontaktieren Sie uns“ an und legen Sie eine benutzerdefinierte Antwort-E-Mail-Adresse fest. Wenn gewünscht, können Sie die Option „Links zum LogMeIn-Support einblenden“ deaktivieren, um keine Produkthilferessourcen einzufügen.
  4. Klicken Sie abschließend auf Speichern. Diese Kontaktdaten werden nun in allen Begrüßungs-E-Mails angezeigt, die an neue Benutzer gesendet werden.