GoTo Connect

Benutzerleitfaden zur Abrechnung — Brasilien

Antworten auf alle Ihre häufig gestellten Fragen über die Abrechnung

1Häufig gestellte Fragen zu Rechnungen

Alle anzeigen | Alle ausblenden

Alle Rechnungen werden per E-Mail verschickt, die Folgendes enthält:
  • Ein Link für den Boleto-Zugriff im Text der E-Mail
  • Ein Anhang mit Ihrer Rechnung im PDF-Format und einem Link zu Ihrem Boleto
Sie müssen zum Anzeigen und Bezahlen von Rechnungen berechtigt sein oder Superadministratorrechte besitzen.
  1. Melden Sie sich beim Abrechnungsportal an.
  2. Wählen Sie unter Rechnungen die Rechnung aus, die Sie begleichen möchten.
  3. Klicken Sie auf Boleto anzeigen.
Sie müssen Ihre Boletos nicht aktualisieren, da sie auch nach dem Fälligkeitsdatum auf Ihrer Rechnung noch funktionieren.
Eine einmalige Rechnung wird für einmalige Gebühren verwendet und wird getrennt von der wiederkehrenden Rechnung für Dienste versandt.

Beispiele für einmalige Rechnungen: Der Kauf von Geräten, bevorzugten Telefonnummern, Installationen oder Kündigungen.
Sie können davon ausgehen, dass Sie Ihre Rechnung für den Gerätekauf innerhalb von fünf Werktagen nach Abschluss der elektronischen Unterschrift der Gerätebestellung erhalten.
Leider können Sie sich den Tag, an dem Sie Ihre Rechnung erhalten, nicht aussuchen. Siehe Was ist eine einmalige Rechnung? oder Was ist der Abrechnungszyklus und wann beginnt die Abrechnung? für weitere Informationen zu diesem Thema. Sie können jedoch Ihr Fälligkeitsdatum für wiederkehrende Rechnungen aus diesen Optionen auswählen: am 10., 15., 20., 25. oder 30. eines jeden Monats.
Alle Rechnungen für Dienste werden per E-Mail versandt und enthalten:
  • Ihre Rechnung für den Dienst
  • Ein Link zum Zugriff auf Ihre „nota fiscal de serviços“ im Text der E-Mail
  • Ein Boleto-Link für die Zahlung
Sie können davon ausgehen, dass Sie Leihgerät-Rechnungen innerhalb von fünf Werktagen nach Ihrer elektronischer Unterzeichnung des Angebots erhalten, unabhängig davon, ob Sie das Gerät bereits erhalten haben oder nicht.
Nein. Der Abrechnungszeitraum der Leihgerät-Rechnung beginnt bei Ihrer Einrichtung. Ihre Rechnung für den Dienst wird zu Beginn eines jeden Monats verschickt. Wie unser Abrechnungszyklus funktioniert, erfahren Sie unter Häufig gestellte Fragen zur Abrechnung im Allgemeinen.
Leihgeräte können je nach unterzeichnetem Angebot eine Laufzeit von 1, 2 oder 3 Jahren haben. Für alle Leihgeräte gilt eine Garantie für die Dauer der Vertragslaufzeit.

Nach Ablauf Ihres Vertrags wird das Geräte-Leasing fortgeführt. Das bedeutet, dass Sie weiterhin Leihgerät-Rechnungen erhalten und Ihre Garantie weiterläuft.

Wenn Sie das Leasing nach Ablauf der Vertragslaufzeit beenden möchten, klicken Sie bitte hier, um einen Antrag zu stellen. Wenn Ihr Antrag genehmigt wird, erhalten Sie eine „DANFE de venda“ für die Vorfälligkeitsentschädigung und wir werden Ihnen keine Leihgerät-Rechnungen mehr schicken. Die Garantie für das Gerät erlischt ebenfalls.
Innerhalb der ersten fünf Werktage eines jeden Monats erhalten Sie eine E-Mail mit den folgenden Informationen:
  • Ihre Leihgerät-Rechnung
  • Ein Boleto-Link für die Zahlung
Leider können Sie das Modell Ihres Mobiltelefons nach dem Kauf nicht mehr ändern. Sollte jedoch ein Herstellerdefekt an einem Ihrer Geräte vorliegen, können Sie mit unserem technischen Support zusammenarbeiten, um das/die betroffene(n) Gerät(e) zu ersetzen.
Gemäß Lei Complementar Nº 116 de 31/07/2003 sind Leihgerät-Rechnungen von der Ausstellung von notas fiscais ausgenommen. Stattdessen wird eine nota de remessa an den Transport geschickt. Sobald die Laufzeit des Leihvertrags endet und alle Zahlungen geleistet wurden, stellen wir Ihnen eine DANFE de venda zur Verfügung, die Ihnen hilft, Ihre Vorfälligkeitsentschädigung zu verstehen. Weitere Informationen finden Sie unter „Wie lang ist die Vertragslaufzeit und Garantie bei Leihgeräten?“.

Nach oben

2Häufig gestellte Fragen zur Abrechnung im Allgemeinen

Alle anzeigen | Alle ausblenden

Rechnungszyklus:
Rechnungen für Dienste werden in den ersten fünf Werktagen des jeweiligen Monats versandt.

Beginn der Abrechnung:
Das Datum des Abrechnungsbeginns ist auf dem von Ihnen unterzeichneten elektronischen Angebot angegeben. Dies ist aber nicht das Datum Ihrer ersten Rechnung sondern das genaue Datum, ab dem Sie für Ihre Dienste abgerechnet werden. Ihre erste Rechnung wird im nächsten Abrechnungszyklus verschickt.

So funktioniert die Abrechnung:
Die erste Rechnung für einen Dienst wird nicht im Monat des Abrechnungsbeginns, sondern im darauf folgenden Monat gestellt. Es wird ein anteiliger Betrag hinzugefügt.
  • Beispiel: Wenn Ihr Abrechnungsbeginn der 12. Juli ist, wird Ihre erste Rechnung im August verschickt. Sie wird den Monat August mit einer anteiligen Gebühr vom 12. Juli bis 31. Juli in Rechnung stellen. Sie kann auch Auslandsgespräche, Mobilfunkgespräche und/oder ggf. im Juli zusätzlich getätigte Anrufe umfassen.

Bei wiederkehrenden Rechnungen wird der aktuelle Monat abgerechnet, und es können anteilige und/oder zusätzliche Gebühren hinzukommen, die möglicherweise noch nicht abgerechnet wurden.
  • Beispiel: Ihre Rechnung für August bezieht sich auf den Zeitraum vom 1. bis 31. August und kann anteilige Kosten vom Juli enthalten. Sie kann auch Auslandsgespräche, Mobilfunkgespräche und/oder ggf. zusätzlich getätigte Anrufe umfassen.
RechnungspositionBeschreibung
GoTo Connect – ServicegebührDie gebührenpflichtigen Geräte in Ihrem Konto (Telefone, ATAs, Paging-Geräte usw.). Bei manchen Geräten erfolgt die Abrechnung nach Durchwahl.
Standardtelefonnummern (DID)Die gebührenpflichtigen Rufnummern in Ihrem Konto (Freephone, nur eingehend, bidirektional, international).
Im Abo enthaltene MinutenDie verbrauchten in Ihrem Tarif enthaltenen Minuten (Orts- und Ferngespräche).
Zusätzlich verbrauchte ausgehende MinutenDie ausgehenden Minuten, die Ihren Tarif überschritten haben. Gespräche zwischen zwei Durchwahlen gelten als ausgehende Anrufe.
Gebührenfreie Telefonnummern (DID)Die Minuten eingehender Anrufe an Ihre Freephone-Nummern.
Internationale Telefonnummern (DID)Die Minuten ausgehender Anrufe an Länder außerhalb Ihrer Rechnungsadresse. Informationen zu unseren Gebühren für Auslandsgespräche.
Contact-CenterDie Abonnementgebühr für das Contact-Center.
LeihgeräteDie Gebühren für von GoTo Connect angemietete Geräte.
Sie müssen zum Anzeigen und Bezahlen von Rechnungen berechtigt sein oder Superadministratorrechte besitzen.
  1. Melden Sie sich beim Abrechnungsportal an.
  2. Wählen Sie unter Einzelverbindungsnachweis den gewünschten Monat und das Jahr aus. Wenn Sie eine bestimmte Rechnung überprüfen möchten, müssen Sie den Monat vor der Rechnung auswählen. Um beispielsweise den Einzelverbindungsnachweis für Ihre Rechnung vom Februar 2020 zu sehen, müssen Sie Januar 2020 auswählen.
  3. Klicken Sie auf Download.

DatenBeschreibung
QuellrufnummerDie Rufnummer, die den Anruf initiiert hat.
ZielrufnummerDie Rufnummer, die den Anruf erhalten hat.
Startzeit (UTC)Die Uhrzeit (Zeitzone UTC), zu der der Anruf zwischen Quell- und Zielrufnummer gestartet wurde.
Endzeit (UTC)Die Uhrzeit (Zeitzone UTC), zu der der Anruf zwischen Quell- und Zielrufnummer beendet wurde.
Dauer (Sek.)Die Gesamtdauer (in Sekunden) aller Gesprächsverbindungen zwischen Quell- und Zielrufnummer.
Fakturierbare MinutenDie auf die nächste Minute aufgerundete Gesamtdauer in Sekunden. Hinweis: In Brasilien werden Anrufe bei Mobiltelefonnummern in Sechs-Sekunden-Schritten abgerechnet, wobei immer aufgerundet wird. Der Mindestwert beträgt 30 Sekunden.
GesamtkostenDie insgesamt zwischen Quell- und Zielrufnummer angefallenen Kosten.
TarifDer geltende Tarif für den Anruftyp.
Anruftyp
Um Ihre Informationen in unserem System zu aktualisieren, klicken Sie bitte hier, um uns zu kontaktieren. Wir benötigen eine Kopie Ihrer aktualisierten „Cartão CNPJ“.

Um Ihre Angaben in der „Nota Fiscal de Serviços“ zu aktualisieren, müssen Sie Ihre CNPJ-Daten auf der Website der Prefeitura de São Paulo aktualisieren.
Wenn Sie Ihre derzeitige E-Mail-Adresse für Rechnungen ändern möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie die nachstehende Option nutzen.
Wenn Sie Ihren Dienst vor Ablauf Ihres Vertrages kündigen möchten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, indem Sie die nachstehende Option nutzen.

Nach oben

3Häufig gestellte Fragen zu fälligen Zahlungen

Alle anzeigen | Alle ausblenden

Sie müssen zum Anzeigen und Bezahlen von Rechnungen berechtigt sein oder Superadministratorrechte besitzen.
  1. Melden Sie sich beim Abrechnungsportal an.
  2. Sie können Ihren aktuellen Saldo und die Rechnungshistorie unter Rechnungen einsehen.
  3. Klicken Sie auf Anzeigen, um eine detaillierte Aufschlüsselung einer bestimmten Rechnung zu sehen.
  • Wenn Sie Rechnungen haben, die seit mehr als 60 Tage überfällig sind, kann Ihr Dienst wegen Nichtzahlung deaktiviert werden. Um Ihren Dienst zu reaktivieren, klicken Sie hier und senden Sie uns den Zahlungsnachweis für alle ausstehenden Rechnungen.
  • Sie können denselben Boleto-Link in Ihrer Rechnungs-E-Mail auch nach dem Fälligkeitsdatum weiter verwenden. Um eine „2ª via do boleto“ zu erhalten, siehe „Wo finde ich eine 2ª via do boleto für die Zahlung?“ unter den häufig gestellten Fragen zu Rechnungen.

Nach oben

4Support kontaktieren

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, klicken Sie bitte hier, um unsere Kontaktmöglichkeiten anzuzeigen.

Brauchen Sie weitere Hilfe? Hier klicken.


Bewerten Sie Ihre Erfahrung