HELP FILE


Wie erfolgt die Verrechnung?

    Hier erfahren Sie mehr über Ihre erste Rechnung, unseren Abrechnungszyklus und die papierlose Rechnungsstellung.

    Ihre erste Rechnung

    Produkt Was passiert?
    Sprachtelefonie
    • Ihre Rechnung wird am in Ihrem Angebot angegebenen Startdatum der Abrechnung erstellt. Sie finden diese Information auch in der PDF-Datei, die Sie bei der Registrierung per E-Mail erhalten haben.
    • Wir erfassen Ihre Nutzung von Diensten, die nicht Teil Ihres Tarifs sind (eingehende Anrufe an Freephone-Nummern, Auslandsgespräche, Anrufe an Mehrwertdienste usw.) bis zum Startdatum der Abrechnung nicht und verrechnen auch keine Gebühren dafür.
    • Falls Sie Anspruch auf Gratismonate haben, beginnen diese zum Zeitpunkt der Vertragsunterzeichnung (Servicebeginn), und die Abrechnung beginnt nach Ablauf der Gratismonate.
      Die Rechnungsaktivierung beginnt kurz nachdem wir vom Dienstanbieter die Bestätigung erhalten haben, dass die Breitband-/Datenverbindung aktiviert wurde.

    Abrechnungszyklus

    GoTo Connect rechnet einen Monat im Voraus am 1. eines jeden Monats ab (z. B. ist Ihre Rechnung vom 1. Januar für den gesamten Januar). Sollte Ihr Abrechnungszeitraum nach dem Ersten eines Monats beginnen, so enthält Ihre erste Rechnung zusätzlich die anteiligen Gebühren für diesen Monat. Beginnt Ihr Abrechnungszeitraum beispielsweise am 15. Juli, so werden Ihnen am 1. August anteilige Gebühren für die 16 Tage im Juli sowie den gesamten Monat August in Rechnung gestellt. Im Abrechnungsportal (für das Berechtigungen erforderlich sind) sehen Sie die früheren Rechnungen für Ihr Konto.

    Rechnungszustellung

    Wir versenden unsere papierlosen Rechnungen zwischen dem 1. und 5. des Monats per E-Mail. Bei der Einrichtung des Dienstes muss jeder Kunde eine Ansprechperson für die Abrechnung festlegen (den sogenannten Abrechnungskontakt).