product icon

Wie kann ich eine gemeinsame Voicemailbox in einem Wählplan verwenden?

    Sie können Anrufern die Möglichkeit geben, auf einer gemeinsamen Voicemailbox eine Voicemail zu hinterlassen.

    Achtung: Während wir an der Optimierung Ihrer Admin-Umgebung arbeiten, kann es hier etwas unübersichtlich werden. Wir sind gerade dabei, alle Konten auf das neue GoTo Admin zu migrieren. Der folgende Artikel ist für Administratoren gedacht, die die PBX Administration (classic) unter https://my.jive.com/pbx nutzen. Wenn Sie ein Administrator sind, der GoTo Admin unter https://admin.goto.com, verwendet, lesen Sie Wie erstelle ich einen Wählplan?
    Anmerkung: Es gibt eine neue Version dieses visuellen Wählplaneditors in GoTo Admin mit vielen neuen und verbesserten Funktionen! Auch wenn Ihr Konto die PBX-Verwaltung (klassisch) verwendet, können Sie den neuen und verbesserten Wählplan-Editor verwenden, indem Sie sich mit Ihren Admin-Anmeldedaten unter https://admin.goto.com anmelden und Telefonanlage > Wählpläne auswählen.
    Vorab:
    1. Melden Sie sich bei der PBX-Administration (klassisch) unter https://my.jive.com/pbx an.
    2. Wählen Sie Wählpläne im linken Navigationsmenü und wählen Sie dann den Wählplan, den Sie bearbeiten möchten.

      Ergebnis: Der Wählplan-Editor wird in einem neuen Fenster geöffnet.

    3. Ziehen Sie den Knoten Voicemail hinterlassen aus der Bibliothek an die gewünschte Stelle auf der Arbeitsfläche und legen Sie ihn dort ab.
    4. Ziehen Sie Symbol für nächsten Knoten im Wählplan des vorhergehenden Knotens per Drag-and-Drop an die linke Seite des Knotens Voicemail hinterlassen, um die beiden Knoten zu verbinden und Anrufunterbrechungen zu verhindern.
    5. Legen Sie folgende Einstellung(en) fest:
      Einstellung Beschreibung
      Durchwahl auswählen Legen Sie fest, welche gemeinsame Voicemailbox verwendet werden soll.
      Voicemail-Begrüßung Legen Sie fest, welche Art von Voicemail-Begrüßung der Anrufer hört, bevor er eine Nachricht hinterlassen kann.
      • Besetzt: Spielt die vom Benutzer gewählte Nachricht bei besetzter Leitung ab.
      • Nicht verfügbar: Spielt die vom Benutzer gewählte Nachricht bei Nichtverfügbarkeit ab.
      • Keine Begrüßung: Es wird keine Begrüßung abgespielt. Anrufer hören sofort den Piepton und können ihre Voicemail hinterlassen.
    6. Fahren Sie mit dem Aufbau des Anrufablaufs fort.
    7. Wählen Sie Speichern aus.