HELP FILE

Wie kann ich einen Speicher für Anrufaufzeichnungen einrichten?

Über den Cloud-Speicherdienst von Amazon können Sie von nahezu überall aus auf Ihre Anrufaufzeichnungen zugreifen. Derzeit ist Amazon S3 (Secure Simple Storage) die einzige genehmigte Hosting-Lösung eines Drittanbieters für aufgezeichnete Anrufe.

Vor dem Beginn:
Über diese Aufgabe: Video ansehen
Wichtiger Hinweis: Es liegt in Ihrer Verantwortung, sich mit den lokalen Gesetzen zur Anrufaufzeichnung vertraut zu machen.
  1. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/pbx an.
  2. Klicken Sie in der Leiste links auf Systemeinstellungen.
  3. Klicken Sie unter Aufzeichnung > AWS-Speicher auf Mit AWS verbinden.
  4. Geben Sie Folgendes ein:
    • AWS-Zugriffsschlüssel-ID
    • Geheimer AWS-Zugriffsschlüssel
    • Bucket-Name
  5. Klicken Sie auf Speichern.
Mögliche nächste Schritte: Aktivieren Sie die Anrufaufzeichnung entweder systemweit oder für bestimmte Rufnummern, Leitungen, Rufgruppen, Konferenzbrücken oder Warteschleifen.