product icon

Wie kann ich eine Durchwahlzuordnung einrichten?

    Durchwahlen und Durchwahlbereiche lassen sich an andere Durchwahlen umleiten.

    Achtung:

    Bitte entschuldigen Sie unsere Unordnung, während wir Ihre Admin-Erfahrung verbessern! Wir sind gerade dabei, alle Konten auf das neue GoTo Admin zu migrieren. Der folgende Artikel ist für Administratoren gedacht, die die PBX Administration (classic) unter https://my.jive.com/pbx nutzen. Wenn Sie ein Administrator sind, der GoTo Admin unter https://admin.goto.com verwendet, besuchen Sie bitte unsere GoTo Admin-Supportseite für Hilfe.

    Vorab: Sie müssen über Administrator- oder Superadministratorrechte verfügen.
    Über diese Aufgabe: Die Zuordnung von Nebenstellen wird in erster Linie verwendet, um ein Telefonsystem eines Drittanbieters auf GoTo Connect umzustellen oder um Ihre Remote-Mitarbeiter in ein herkömmliches Telefonsystem zu integrieren. Sie können auch eine Durchwahlzuordnung verwenden, um einem Anrufer die Möglichkeit zu geben, 0 zu wählen, um eine Vermittlung zu erreichen (d. h. eine Durchwahl Ihrer Wahl).
    Anmerkung: Die Verwendung von 1-2-stelligen Nebenstellenzuordnungen ist derzeit nur für Tischtelefone verfügbar.
    1. Melden Sie sich bei der PBX-Administration (klassisch) unter https://my.jive.com/pbx an.
    2. Klicken Sie in der Leiste links auf Systemeinstellungen.
    3. Klicken Sie unter Durchwahlzuordnung auf Durchwahlzuordnung hinzufügen.
    4. Geben Sie das Muster (eine Durchwahl bzw. einen Durchwahlbereich) ein, das an eine neue Durchwahl weitergeleitet werden soll. Diese Zuordnungsregeln werden nur von nicht zugewiesenen Durchwahlen befolgt. Verwenden Sie für Durchwahlbereiche ein X:
      • 1XXX für die Durchwahlen 1000 bis 1999.
      • 12XX für die Durchwahlen 1200 bis 1299.
      • 123X für die Durchwahlen 1230 bis 1239.
    5. Wählen Sie die Ziel-Durchwahl für die umgeleitete(n) Durchwahl(en) aus.
    6. Klicken Sie auf Häkchensymbol im Admin-Portal.