HELP FILE


Wie kann ich einem Benutzer bzw. einer Benutzergruppe die Berechtigung zum Anrufmonitoring gewähren?

Wenn Sie Benutzern oder Benutzergruppen die Berechtigung zum Anrufmonitoring gewähren, können diese aktive Gespräche auf beliebigen Leitungen mithören, ohne sie zu unterbrechen oder sich einzuschalten.

Wichtiger Hinweis:

Während wir an der Optimierung Ihrer Admin-Umgebung arbeiten, kann es hier etwas unübersichtlich werden. Derzeit werden alle Konten in die neue Administratorumgebung migriert. Der folgende Artikel ist für Administratoren gedacht, die ihr Konto über https://my.jive.com/pbx verwalten. Wenn Sie https://admin.goto.com verwenden, besuchen Sie bitte unsere Supportsite für GoTo Admin, um Hilfe zu erhalten.

Video ansehen
Vorab: Sie müssen über Superadministratorrechte verfügen.
  1. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/pbx an.
  2. Klicken Sie in der Leiste links auf Berechtigungen.
  3. Wählen Sie unter Monitoring > Monitoringberechtigungen eine der folgenden Optionen aus:
    Option Beschreibung
    Einfache Monitoringberechtigungen Benutzer können auf allen Leitungen im System mithören (voller Monitoringzugriff).
    ACL-Monitoringberechtigungen Benutzer können nur auf bestimmten Leitungen im System mithören (eingeschränkter Monitoringzugriff).
  4. Wählen Sie bei Verwendung von Einfache Monitoringberechtigungen unter Monitore den zu ändernden Benutzer bzw. die zu ändernde Benutzergruppe aus.
  5. Bei Verwendung von ACL-Monitoringberechtigungen müssen Sie zunächst unter Benutzer oder Gruppe einen Benutzer oder eine Benutzergruppe und dann unter Monitoringberechtigt für den Benutzer bzw. die Benutzergruppe für das Monitoring auswählen.
  6. Klicken Sie auf Save (Speichern).
  7. Optional: Zum Entfernen eines Benutzers oder einer Benutzergruppe aus der Benutzergruppe müssen Sie die Maus über den zu entfernenden Benutzer bzw. die Benutzergruppe bewegen und dann auf Papierkorbsymbol im Admin-Portal klicken. Klicken Sie auf Speichern.