HELP FILE

Welche Geräteeinstellungen gibt es?

Hier finden Sie eine Liste aller Geräteeinstellungen und deren Beschreibung.

Einstellungen

Video ansehen

Tabelle 1: Allgemeine Einstellungen
Einstellung Beschreibung
Zugewiesener Benutzer Der Benutzer, der dem Gerät zugewiesen ist.
Name Der zur Identifizierung des Geräts im Admin-Portal verwendete Name.
Anzeigename Der auf dem Telefon angezeigte Name.
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.
Zeitzone – optional Die Zeitzone des Geräts.
Firmenverzeichnis – optional Synchronisiert ein Firmenverzeichnis (LDAP) mit dem Gerät.
Sicheres Telefonieren – optional Aktiviert die Anrufverschlüsselung.
Hinweis: Wird nur von Cisco-MPP-, Polycom- und Yealink-Geräten unterstützt.
Gerät neu synchronisieren Klicken Sie auf Symbol zum Neusynchronisieren im Admin-Portal, um kleine Änderungen auf dem Gerät per Fernzugriff zu synchronisieren.
Paging-Profil – optional Das vom Gerät verwendete Paging-Profil für Multicast-Paging.
Ausgehender Proxy – optional Der vom Gerät verwendete ausgehende Proxy, um Nachrichten an die GoToConnect-Server zu senden.
Hinweis: LogMeIn konfiguriert den ausgehenden Proxy in der Regel, um bestimmte Netzwerkkonfigurationen zu berücksichtigen; er ist im Normalfall nicht erforderlich.
Registrierungsproxy – optional Der Registrierungsproxy, mit dem das Gerät konfiguriert wird.
Polycom Acoustic Fence – optional Aktiviert die Geräuschunterdrückung auf Polycom-VVX-Telefonen. Dabei werden Hintergrundgeräusche automatisch für Ihre Anrufer gefiltert, sodass sie Sie besser hören. Diese Funktion ist nur in einer Richtung aktiv und betrifft nur den Ton, den Ihre Anrufer hören. Was Sie von ihnen hören, bleibt unverändert. Erfordert Firmware-Version 5.4.4 oder höher.
Schwelle für Polycom Acoustic Fence Legt fest, welcher Anteil der Hintergrundgeräusche durch die Polycom-Acoustic-Fence-Technologie herausgefiltert wird.  Sie können einen Wert zwischen 1 (wenig Umgebungsgeräusche) und 10 (viele Umgebungsgeräusche) eingeben.
JBC – optional Weist dem Gerät ein JBC-Gerät (Jive Business Continuity) zu.
Hinweis:Bei der Nutzung von JBC sind der ausgehende Proxy und der Registrierungsproxy deaktiviert.
Standort – optional
Wichtiger Hinweis: Die Funktion für Standorte ist derzeit nicht verfügbar, da sie weiterentwickelt wird.
Weist einem Telefon einen Standort zu. Dies dient dazu, Telefone in Ihrem Kontaktverzeichnis nach Standort, Büro, Abteilung usw. zu organisieren.
Abrechnungsgruppe – optional Sortiert gebührenpflichtige Geräte und Rufnummern auf ihrer monatlichen GoToConnect-Rechnung für die interne Buchhaltung und das Berichtswesen nach Abrechnungsgruppen.
Multicast-Lautstärkenerhöhung – optional Erhöht die Lautstärke der empfangenen Multicast-Durchsagen. Dies ist besonders sinnvoll in großen Räumen oder lauten Umgebungen.
Hinweis:Wird nur von ausgewählten Yealink-Modellen unterstützt.

Hardware

Tabelle 2: Gerät
Einstellung Beschreibung
Telefon darf seine Konfiguration abrufen Ermöglicht dem Gerät den Zugriff auf Bereitstellungsdaten (selten deaktiviert).
Tipp: Deaktivieren Sie diese Einstellung, um zu verhindern, dass die Bereitstellungsserver von GoToConnect manuelle Änderungen, die direkt auf dem Gerät vorgenommen werden, löschen.
Hardware Stellt das Gerät mit dem ausgewählten Hardwareprofil bereit.
Sichere Bereitstellung zurücksetzen Mit dieser Funktion kann ein Gerät, das auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurde, wieder mit GoToConnect verbunden werden.
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.

Tastenkonfiguration

Tabelle 3: Tasteneinstellungen
Einstellung Beschreibung
Dieses Gerät darf die Anwesenheit anderer Geräte überwachen Ermöglicht das Anwesenheitsmonitoring zur visuellen Überwachung der den Leitungstasten des Telefons als Kurzwahl zugewiesenen Kontakte, um zu sehen, ob sie gerade sprechen.
Benutzer darf alle Kurzwahltasten in GoToConnect ändern Ermöglicht dem Benutzer die Bearbeitung seiner Kurzwahltaste(n) von GoToConnect aus.
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.
Verzeichniskontakte in Tasten konvertieren Fügt die ersten Leitungen im Verzeichnis zu allen nicht zugeordneten Tasten auf dem Telefon hinzu.
Remoteverzeichnis aktivieren Fügt alle Leitungen auf dem System als statisches Verzeichnis auf dem Telefon hinzu. Der Benutzer kann dieses Verzeichnis nicht ändern.
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.
Verzeichnis automatisch füllen Fügt alle Leitungen auf dem System dem vom Benutzer bearbeitbaren Verzeichnis auf dem Telefon hinzu. Wenn der Benutzer dieses Verzeichnis löscht, wird es automatisch wieder angelegt.
Hinweis: Wird nur von Polycom unterstützt.
Tastenkonfiguration des Systems verwenden Aktiviert alle Tastentypen. Wenn diese Option deaktiviert ist, können Sie nur eine Leitung als Tastentyp auswählen.
Hinweis: Dies wird nur vom Polycom VVX unterstützt.
Tabelle 4: Tastentypen
Einstellung Beschreibung
Parkfunktion Fügt der Taste eine Parkposition hinzu, damit Anrufe an einer bestimmten Stelle mit Anwesenheitsmonitoring geparkt werden können. Geben Sie eine Bezeichnung für die Taste und dann eine Parkposition für die Durchwahl ein (z. B. 8).
Hinweis: Wird nur von Cisco-MPP-, Polycom- und Yealink-Geräten unterstützt.
Vom Benutzer am Telefon definiert Sorgt dafür, dass der Taste am Telefon manuell eine Funktion zugewiesen werden kann, die sich nicht durch Bereitstellung überschreiben lässt.
Leitung Fügt der Taste eine Leitung hinzu.
Hinweis: Duplizierte Leitungszuweisungen werden nur vom Polycom VVX unterstützt. Wenn eine Leitung mehrmals vorkommt, lauten die Tastenbezeichnungen „Label 1“, „Label 2“ usw. – dies kann nicht geändert werden.
Leitung (kein Klingeln) Fügt der Taste eine Leitung mit einem stummen Klingelton hinzu.
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.
Multicast-Paging-Gruppe Fügt der Taste eine Paging-Zone zur Weiterleitung von Durchsagen hinzu.
Hinweis: Wird nur von Cisco-MPP- und Yealink-Geräten unterstützt.
Kurzwahl Fügt der Taste eine als Kurzwahl verfügbare Durchwahl hinzu. Video ansehen
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.
Kurzwahl mit Besetztanzeige – Empfohlen Fügt der Taste eine Durchwahl für Kurzwahl und Anwesenheitsmonitoring über das BLF (Besetztlampenfeld) hinzu. Video ansehen
Hinweis:Diese Funktion wird nicht von allen Telefonen unterstützt.
Kurzwahl mit Besetztanzeige (Buddy Watch) – Beschränkter Support Fügt der Taste eine Durchwahl für Kurzwahl und Anwesenheitsmonitoring über Buddy Watch hinzu.
Hinweis: Dies wird nur vom Polycom VVX unterstützt.

Nutzung

Beschreibung
Listet alle Warteschleifen auf, in denen das Gerät als Berater angemeldet ist.