HELP FILE

Wie kann ich eine Warteschleife erstellen?

Sie können eine Warteschleife für eingehende Anrufe erstellen, damit Anrufer zu einer bestimmten Abteilung durchgestellt werden, etwa dem Kundensupport oder der Abrechnung. Berater, die in einer Warteschleife angemeldet sind, können daraufhin die ihnen zugeteilten Anrufe beantworten. Mit Hilfe der intelligenten Anrufweiterleitung (ICR) können Sie das Nutzungserlebnis der Anrufer verbessern, indem Sie sie statt mit dem nächsten verfügbaren Berater mit dem am besten geeigneten Berater für ihre Bedürfnisse verbinden. Die ICR-Funktion ist derzeit nur in den Produktstufen Support Center (bei Kauf ab dem 9. Juni 2021) und Revenue Center verfügbar.

Achtung: Während wir an der Optimierung Ihrer Admin-Umgebung arbeiten, kann es hier etwas unübersichtlich werden. Derzeit werden alle Konten in die neue Administratorumgebung migriert. Der folgende Artikel ist für Administratoren gedacht, die ihr Konto über https://my.jive.com/pbx verwalten. Wenn Sie https://admin.goto.com verwenden, besuchen Sie bitte unsere Supportwebsite für GoTo Admin, um Hilfe zu erhalten.
Vorab: Sie müssen über Administrator- oder Superadministratorrechte verfügen.
  1. Melden Sie sich über eine unserer Plattformen an:
    Anmeldung Schritte
    Über GoToConnect
    1. Melden Sie sich bei GoToConnect an.
    2. Klicken Sie auf
    Über das Admin-Portal
    1. Melden Sie sich auf https://my.jive.com/pbx an.
    2. Wählen Sie in der Leiste links die Option Warteschleifen und Contact-Center aus.
  2. Klicken Sie unter Warteschleifen auf + Warteschleife hinzufügen.
  3. Die nächste verfügbare Nummer wird automatisch als Durchwahl verwendet; Sie können sie nach Belieben ändern.
  4. Geben Sie einen Namen für die Warteschleife ein und wählen Sie dann den gewünschten Warteschleifentyp aus (die Verfügbarkeit hängt von Ihrem Konto ab).
  5. Klicken Sie auf Speichern.
  6. Klicken Sie auf die neue Warteschleife, umihre Einstellungen zu konfigurieren.
  7. Wenn Sie eine ICR-Warteschleife (intelligente Anrufweiterleitung) gewählt haben, müssen Sie folgende Schritte ausführen, um diese Zusatzfunktion zu verwenden:
    1. Weisen Sie Ihren Beratern Kompetenzen zu.
    2. Fügen Sie die entsprechenden Anruferinfo-Knoten für die Ihren Beratern zugewiesenen Kompetenzen zu Ihrem Wählplan hinzu.
    3. Legen Sie fest, ob das System Anrufer an beliebige verfügbare Berater weiterleiten soll, wenn kein Berater mit den erforderlichen Kompetenzen verfügbar ist.
    4. Vergewissern Sie sich, dass die angerufene Rufnummer zu diesem besonderen Wählplan geroutet ist.
Mögliche nächste Schritte: Um Ihre Warteschleife aktiv zu verwenden, müssen Sie nun eine Rufnummer zur Warteschleife leiten oder sie in einem Wählplan verwenden.