HELP FILE


Wie kann ich die Gesprächsqualität auf meinem Tischtelefon verbessern?

    Wenn Sie Probleme mit Echogeräuschen, verzögertem oder abgehacktem Ton oder Rauschen haben oder der Ton nur in eine Richtung übertragen wird, führen Sie bitte diese Schritte zur anfänglichen Fehlerbehebung durch, bevor Sie sich an den Kundensupport wenden.

    Vorab: Diese Schritte sind für erfahrene Benutzer wie Systemadministratoren gedacht.
    Über diese Aufgabe:
    Hinweis: Wenn Sie Probleme mit der Gesprächsqualität bei internationalen Anrufen haben, wenden Sie sich bitte mit folgenden Informationen direkt an unseren Kundensupport:
    • Datum des Anrufs
    • genaue Uhrzeit des Anrufs einschließlich der Zeitzone
    • gewählte Rufnummer
    • Durchwahl oder Rufnummer, von der aus der Anruf initiiert wurde

    Beheben von Symptomen einer schlechten Gesprächsqualität

    Über diese Aufgabe:
    Symptom Ursache Auflösung
    Abgehackt, verzerrt oder verzögert Netzwerkinstabilität
    Hinweis: Starke Verzerrungen können ähnlich wie Rauschen klingen.
    Video ansehen
    1. Netzwerkstabilität mit GoTo Network Test testen.
    2. Bandbreite testen.
    3. In der Eingabeaufforderung einen Ping-Test machen.
    Diese Schritte werden im Folgenden näher beschrieben.
    Rauschen Physische Verbindung
    Hinweis: Rauschen beschränkt sich in der Regel auf ein einzelnes Telefon oder eine Gruppe von Telefonen in einem bestimmten Teil des Bürogebäudes.
    Video ansehen
    • Verkabelung auf lose oder defekte Kabel prüfen. Ggf. beschädigte Kabel ersetzen.
    • Das Telefon an einem als funktionierend bekannten Standort testen, um Interferenzen auszuschließen.
    • Ein als funktionierend bekanntes Telefon ausprobieren, um Hardwareprobleme zu identifizieren. Ggf. defekte Geräte ersetzen.
    Echo oder Rückkopplung Hohe Lautstärke der Lautsprecher und verzögerte Audioausgabe (latenzbedingt, siehe Netzwerkinstabilität oben)
    Hinweis: Unsere VoIP-Dienste setzen Technologien zur Echokompensation ein, weswegen dies bei den meisten Gesprächen kein Problem sein sollte.
    Video ansehen
    • Beide Teilnehmer sollen die Freisprecheinrichtung deaktivieren, falls sie genutzt wird.
    • Hörer oder Handset von guter Qualität verwenden.
    • Lautsprecherlautstärke oder Mikrofonempfindlichkeit verringern.
    Ton nur in eine Richtung Für gewöhnlich eine niedrige Bandbreite, eine Regel in Ihrer Firewall oder Ihr ISP Video ansehen

    1. Testen Sie die Netzwerkstabilität mit GoTo Network Test.

    Vorab: Für möglichst präzise Ergebnisse sollten Sie GoTo Network Test auf einem Computer installieren, der über ein Netzwerkkabel (nicht über WLAN) mit demselben Netzwerk verbunden ist wie Ihre Telefone.
    Über diese Aufgabe: Das ist die empfohlene Methode, um Ihre Netzwerkkonnektivität eingehend zu testen. Wenn Sie diese Methode wählen, müssen Sie den Anweisungen in den anderen beiden Abschnitten nicht mehr folgen, da diese einzelne Aspekte Ihrer Netzwerkkonnektivität testen.
    1. Laden Sie GoTo Network Test herunter und installieren Sie es.
    2. Öffnen Sie GoTo Network Test über Ihre Systemanwendungen.

      Ergebnis: Das GoTo-Symbol erscheint in der Menüleiste (Mac) oder in der Taskleiste (Windows).

    3. Öffnen Sie das Dropdown-Menü von GoTo Network Test.
      Betriebssystem Anleitung
      Mac Klicken Sie auf das GoTo-Symbol in der Menüleiste.
      Windows Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das GoTo-Symbol im Infobereich der Windows-Taskleiste.
      Hinweis: Möglicherweise müssen Sie auf Ausgeblendete Symbole einblenden klicken, wenn Ihre Symbole ausgeblendet sind.
    4. Wählen Sie GoTo Network Test anzeigen.
    5. Notieren Sie die auf der Registerkarte System angegebene Passphrase (es handelt sich um vier nicht zusammenhängende Wörter).
    6. Wenn das Problem jetzt gerade auftritt, führen Sie den Test aus und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit den Mindestanforderungen:

      Ergebnis Anforderung
      Ping 100 ms
      Bandbreite 100 kbit/s Upstream/Downstream für jeden aktiven Anruf
      Jitter 10 ms
      Paketverlust < 0,5 %

    7. Wenn das Problem im Moment nicht auftritt, lassen Sie die App im Hintergrund laufen. Sie überprüft Ihre Verbindung in 20-Minuten-Intervallen. Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse zu einem beliebigen Zeitpunkt mit den oben angeführten Mindestanforderungen.
    8. Falls die Werte nicht konsistent oder nicht gut genug sind:
      • Gehen Sie sicher, dass die Benutzer die Bandbreite nicht für nicht für die Arbeit erforderliche Dinge verwenden (z. B. Netflix).
      • Wenden Sie sich an Ihren ISP, falls Sie weitere Hilfe oder ein höheres Serviceniveau benötigen.
      • QoS-Implementierung
      • Fügen Sie SD-WAN zu Ihren Diensten hinzu.
    Mögliche nächste Schritte: Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an den Kundensupport und teilen Sie uns den Hashcode Ihres Systems sowie den relativen Zeitrahmen mit, in dem das Problem auftritt. Wir lassen Ihnen daraufhin die erforderlichen Metriken zukommen, die Sie zur Problembehebung an Ihren ISP weiterleiten können.

    2. Testen Sie die Bandbreite.

    Vorab: Für möglichst präzise Ergebnisse sollten Sie diesen Test bei hoher Internetnutzung auf einem Computer ausführen, der über ein Netzwerkkabel (nicht über WLAN) mit demselben Netzwerk verbunden ist wie Ihre Telefone.
    Über diese Aufgabe: Video ansehen
    1. Öffnen Sie speedtest.net (Website eines Drittanbieters).
    2. Klicken Sie auf Server wechseln und wählen Sie dann einen zentralen Serverstandort aus. Der Server darf nicht von Ihrem Internetanbieter (ISP) betrieben werden. Wenn Sie beispielsweise in Hamburg sind, können Sie einen Server in München wählen.
    3. Führen Sie diesen Test mehrmals aus.
    4. Vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit der Mindestanforderung von ≈100 kbit/s Upstream/Downstream für jeden aktiven Anruf.
    5. Falls die Werte nicht konsistent oder nicht gut genug sind:
      • Gehen Sie sicher, dass die Benutzer die Bandbreite nicht für nicht für die Arbeit erforderliche Dinge verwenden (z. B. Netflix).
      • Wenden Sie sich an Ihren ISP, falls Sie weitere Hilfe oder mehr Bandbreite benötigen.
      • QoS-Implementierung
      • Fügen Sie SD-WAN zu Ihren Diensten hinzu.
    Mögliche nächste Schritte: Wenn Ihre Ergebnisse keine Probleme mit der Bandbreite zeigen und das Problem weiterhin besteht, fahren Sie bitte mit Schritt 3 fort und machen Sie in der Eingabeaufforderung einen Ping-Test.

    3. Machen Sie in der Eingabeaufforderung einen Ping-Test.

    Vorab: Für möglichst präzise Ergebnisse sollten Sie diesen Test bei hoher Internetnutzung auf einem Computer ausführen, der über ein Netzwerkkabel (nicht über WLAN) mit demselben Netzwerk verbunden ist wie Ihre Telefone.
    1. So führen Sie den Ping-Test aus:
      Option Beschreibung
      Mac

      Video ansehen

      Öffnen Sie das Terminal und führen Sie den folgenden Befehl aus:
      ping -c 200 ping.jiveip.net
      Windows

      Video ansehen

      Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie den folgenden Befehl aus:
      ping ping.jiveip.net -n 200
    2. Vergleichen Sie die Ergebnisse mit den Mindestanforderungen.

      Ergebnis Anforderung
      Paketverlust < 0,5 %
      Ping 100 ms
      Jitter 10 ms

    3. Falls die Werte nicht konsistent oder nicht gut genug sind:
      • Gehen Sie sicher, dass die Benutzer die Bandbreite nicht für nicht für die Arbeit erforderliche Dinge verwenden (z. B. Netflix).
      • Wenden Sie sich an Ihren ISP, falls Sie weitere Hilfe oder mehr Bandbreite benötigen.
      • QoS-Implementierung
      • Fügen Sie SD-WAN zu Ihren Diensten hinzu.
    Mögliche nächste Schritte: Wenn Ihre Ergebnisse keine Probleme mit diesen Metriken zeigen und das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich bitte an unseren Kundensupport, um weitere Hilfe bei der Fehlerbehebung zu erhalten.